Neue Bedienoberfläche für ECKELMANN-CNC

Bild (PresseBox) (Wiesbaden, ) Die Bedienoberfläche einer CNC-Steuerung bildet die Schnittstelle zum Anwender und wird daher auch als Human Machine Interface, kurz HMI bezeichnet. Das HMI ist auschlaggebend für die Akzeptanz durch den Maschinenbediener und die Effektivität des Maschineneinsatzes.

Das bekannte Standard-HMI für Eckelmann CNC-Steuerungen wurde nun in enger Zusammenarbeit mit Anwendern weiterentwickelt, wobei das bisherige bewährte Look und Feel weitgehend beibehalten wurde. Die neue Version zeichnet sich u.a. durch die folgenden Merkmale aus:

* Freikonfigurierbare Werkzeug- und Magazinverwaltung
* Integrierte Auftragsverwaltung, auch für die mannlose Schicht
* Fortschrittsanzeige und Anzeige der kalkulierten Endezeit bei langlaufenden Bearbeitungsprogrammen
* Aufwertung der Grafikfunktionen, auch mit Unterprogramm und Zyklendarstellung
* Neuer Programmiermodus für Einsteiger ohne NC-Programmierkenntnisse
* Erweiterte Diagnosefunktonen und intuitiv zu bedienender Maschinenkonfigurator
* Passwortschutz auch für Funktionen innerhalb der einzelnen Betriebsarten
* Optimierte Darstellung zur einfachen Touchscreen-Bedienung
* Aufruf externer Programme (z.B. CAD-Tools) aus allen Betriebsarten möglich
* Einfache kundenspezifische Erweiterbarkeit durch modularen objektorientierten HMI-Aufbau

Kontakt

ECKELMANN AG
Berliner Str. 161
D-65205 Wiesbaden

Bilder

Social Media