HP auf der drupa 2004: Neue Loesungen fuer digitales Publishing

(PresseBox) (Böblingen, ) Mit einem erweiterten Angebot an Loesungen fuer das digitale Publishing praesentiert sich HP in Halle 4 Stand 4 C 23 auf der diesjaehrigen drupa vom 6. bis 19. Mai 2004 in Duesseldorf. Als fuehrender Drucker-Hersteller bietet HP das umfassendste Portfolio fuer den digitalen Publishing-Markt, der mit einem jaehrlichen Wachstum von ueber 30 Prozent das groesste Wachstumspotenzial der Druckindustrie hat. Im Rahmen der weltweit groessten Messeplattform fuer die Druckbranche mit circa 450.000 Besuchern stellt HP auf einer Ausstellungsflaeche von ueber 2.500 Quadratmetern eine Reihe neuer Produkte vor. Zu sehen sind unter anderem flexibler Digitaldruck mit der HP Indigo-Technologie, multifunktionales Printmanagement mit MFP-Loesungen sowie neueste Grossformatdruckloesungen fuer Grafiker und professionelle Fotografen.

Die Zukunft gehoert dem digitalen Publishing

Mit der Digitalisierung von Inhalten waechst in den Unternehmen der Bedarf an schneller, zielgruppenspezifischer und effektiver Kommunikation mit ihren Kunden. Dabei kommt es auf die konsistente Vermittlung und Einhaltung von Marken- und Unternehmensbotschaften an. Umsetzen lassen sich diese Anforderungen mit Hilfe der Digitaldruck-Technologie. Sie ermoeglicht personalisierte Ansprache sowie zeitnahe und bedarfsgerechte Verteilung von Inhalten. Darueber hinaus bietet digitales Publishing - also die digitale Produktion von Katalogen, Broschueren, Formularen, Marketing und Verpackungsmaterialien - eine Reihe von wirtschaftlichen Vorteilen. Es ermoeglicht flexibles Reagieren auf spezielle Anforderungen (Print on Demand) und eignet sich deshalb auch fuer kleine Auflagen. Kurzfristige AEnderungen lassen sich problemlos und ohne grossen zusaetzlichen Kosten- und Zeitaufwand realisieren.

Neue Geschaeftsmoeglichkeiten erschliessen

Digitales Publishing hat inzwischen in vielen Bereichen Fuss gefasst. Von den Vorteilen profitieren alle, die am kreativen Workflow vom Erstellen des Designs oder der Fotos ueber das Proofing bis zur Produktion beteiligt sind - also professionelle Grafiker, Druckserviceanbieter und Unternehmen:

Werbe- und Marketingagenturen, Grafikdesigner sowie professionelle Fotografen nutzen digitale Druckloesungen als flexibles Arbeitsmittel fuer den Ausdruck ihrer kreativen Arbeiten - wie zum Beispiel die neuen HP Designjets 30 und 130. Mit den neuen A3 bzw. A1 Proofloesungen bietet HP neue PrePressloesungen, die durch ihre hohe Farbkonsistenz und Farbgenauigkeit ueberzeugen. Eine neue digitale End-to-End Farbmanagement-Loesung gewaehrleistet den akkuraten elektronischen Austausch von Color Proofs zwischen Designern und Kunden.

Druckserviceanbietern eroeffnet das digitale Publishing neue Geschaeftsfelder und somit neue Kundenkreise. Durch den Einsatz von digitalen Druckmaschinen, wie der HP Indigo press 5000 und der HP Indigo press 3050, sind Druckdienstleister bestens geruestet, hohe Druckvolumen oder nach Bedarf auch kleine Auflagen kostenguenstig, schnell und flexibel in Offsetdruck-Qualitaet zu produzieren. Dabei bietet die Moeglichkeit zur individualisierten und personalisierten Kundenansprache ein wirkungsvolles Marketingmittel.

Unternehmen koennen dank digitalem Publishing zum Beispiel ihre Materialien fuer Direktmarketing-Aktionen zeit- und kostensparend Inhouse produzieren. HP bietet dafuer mit den Multifunktionsgeraeten seiner Color LaserJet-Familie die
passenden Loesungen.

Neue Produkte auf der drupa

HP stellt auf der drupa eine Reihe neuer Produkte fuer Druckdienstleister, Unternehmen und Kreative vor, mit denen sie die Moeglichkeiten des digitalen Publishing noch wirkungsvoller und effizienter nutzen koennen. Einige der Highlights:

HP Designjet 30 und 130: Mit dem HP Designjet 30 und dem HP Designjet 130 bringt HP zwei neue Drucker auf den Markt, die Farbverbindlichkeit gewaehrleisten. Basis dafuer ist die neue HP CMYK Plus Technologie, die in diesen beiden Geraeten erstmals zum Einsatz kommt. Sie sorgt dafuer, dass die Relation zwischen Farbschattierung und Helligkeit erhalten bleibt, waehrend gleichzeitig die Saettigung der Farbe weiter erhoeht wird. Mit den beiden neuen Designjets koennen Anwender die unterschiedlichsten Druckauftraege ueber ein Geraet laufen lassen - direkt, ohne auf externe Dienstleister ausweichen zu muessen.

HP Indigo press 5000: Die HP Indigo press 5000 ist fuer Druckereien ein effizientes, flexibles und robustes Digitaldrucksystem fuer hoehere Druckvolumina und kostenguenstige Produktivitaet. Durch die Kombination modernisierter Technologie und verbesserten Servicekonditionen eignet sich die HP Indigo press 5000 besonders fuer mittlere und grosse Druckereien, die kostenguenstigen bedarfsgesteuerten Digitaldruck bei kleinen Auflagen ermoeglichen. Neue Tools bieten Benutzern eine komplett konfigurierbare ICC-basierte Farbverwaltung fuer die praezise Farbsteuerung und Geraeteemulation. Die CMYK Plus Technologie von HP ermoeglicht automatisches, konsistentes Farbmanagement ueber eine Vielzahl von Geraeten, darunter der HP Designjet und grossformatige Tintenstrahldrucker.

HP Color 9850MFP: Ob Marketingbroschueren, Datenblaetter oder Unternehmenspraesentationen - fuer Unternehmen, die "on Demand" umfangreiche Farbdokumente in kurzer Zeit drucken oder kopieren moechten, bietet der HP Color 9850MFP zuverlaessige Unterstuetzung. Der netzwerkfaehige Farblaserdrucker mit digitaler Kopierfunktion ist speziell fuer die professionelle Produktion und Weiterverarbeitung farbiger Dokumente in mittleren bis grossen Unternehmen oder bei Druck- und Kopierdienstleistern konzipiert.

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Barbara Wollny
PR Manager IPG
Social Media