BT setzt bei Service und Vertrieb künftig verstärkt auf lokale Betreuung

(PresseBox) () Reinhard Schumacher, General Manager Global Accounts, verlässt BT zum Jahresende

München, 3. Dezember 2002 - Aufgrund internationaler Restrukturierungsmaßnahmen wird bei der British Telekom die Position des „General Manager Global Accounts“ redundant. Sie wurde bislang von Reinhard Schumacher ausgefüllt, der das Unternehmen zum Jahresende verlässt. Bei BT wird die früher auf Europa-Ebene gebündelte (Groß-)Kundenbetreuung nun gezielt den lokal operierenden Vetriebs-Teams zugeordnet. Reinhard Schumacher möchte künftig verstärkt in einem international geprägten Vertriebs- und Serviceumfeld tätig werden.

Wolfgang Essig, Regional Manager bei BT, kommentiert: "Mit unserer Neustrukturierung werden wir einmal mehr dem Ansatz 'global reach and local touch' gerecht, den sich BT als weltweit tätiges Unternehmen gesetzt hat. Wir gehen mit der umgestalteten Vertriebsaufstellung verstärkt auf unsere Kundenwünsche in dieser Richtung ein. Den Verlust von Reinhard Schumacher nahmen wir in diesem Zusammenhang ungern auf uns, doch seine Kernkompetenzen, die er ausdrücklich auch in künftigen Tätigkeiten ausüben möchte, liegen verstärkt auf der Betreuung von Kunden auf internationaler Ebene.“

Reinhard Schumacher war fast sieben Jahre in Management-Funktionen als Mitglied der Geschäftsführung, Bereichsleiter Business Solutions und Director Commercial tätig. Vorher arbeitete er langjährig bei Dornier Luftfahrt GmbH als Director Contracts und Sales Director Middle East sowie bei der Deutschen Airbus GmbH als Programm- und Procurement-Manager.

BT Ignite GmbH & Co. BT Ignite ist die BT-Sparte für Business Services und Lösungen. Das Unternehmen liefert integrierte Data- und Value Added-Services an einen weltweiten Kundenstamm als Service Provider für den Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie. Das Angebot von BT Ignite richtet sich an global operierende Unternehmen mit umfangreichen Aktivitäten in Europa sowie an europäische Unternehmen mit länderübergreifender Ausrichtung.

Auf der Basis eines weltweiten Netzwerks und starker strategischer Partnerschaften ist BT Ignite in der Lage, Kunden in allen wichtigen Handelszentren in Europa, Nordamerika und Asien zu bedienen.

Zu BT Ignites Portfolio gehören Desktop- sowie Network-Equipment und -Software, Transport- und Connectivity-Services, IP-basierte e-Business-Lösungen, verwaltete Netzwerk-Services und System-Integrationen sowie Beratungen rund um den komplexen globalen Bedarf.

BT Ignite greift auf siebzehn Jahre Erfahrung im weltweiten Account Management zurück. Über die Hälfte der Mitarbeiter von BT Ignite sind außerhalb von Großbritannien im Einsatz, um Großunternehmen rund um den Globus mit maßgeschneiderten Produkten zu versorgen.

BT Ignite sucht für den Ausbau ihres Bereiches "Solutions" sowie einzelner weiterer Geschäftsfelder ständig qualifizierte neue Mitarbeiter Kontakt:HR@btignite.de.
Weitere Informationen sind unter www.btignite.com erhältlich.

Pressekontakt
BT Ignite GmbH & Co.
Dr. Wilfried Ruß
Leiter Unternehmenskommunikation
Elsenheimerstraße 11
80687 München
Tel.: (089) 26 00-55 60
eMail: wilfried.russ@btignite.de

AxiCom GmbH
Silvia Mattei
Junkersstraße 1
82178 Puchheim
Tel.: (089) 80 09 08-15
Fax: (089) 80 09 08-10
eMail: silvia.mattei@axicom.de

Kontakt

BT Global Services
Barthstr. 22
D-80339 München
Social Media