Barth-Gateway und Caché vereinfachen Datenaustausch für Automobilteile-Handel

Gatewaylösung der Barth EDV-Systemberatung basiert auf der postrelationalen Datenbanktechnologie von InterSystems
(PresseBox) (Hannover, ) InterSystems präsentiert auf der CeBIT 2004 (Halle 3, Stand D 43) zusammen mit seinem Applikationspartner Barth EDV-Systemberatung die Einsatzmöglichkeiten des postrelationalen Datenbankmanagement-Systems (DBMS) Caché in der Automobilindustrie. Dabei ermöglicht Caché als Basistechnologie für die Gatewaylösung Barth Enterprise Gateway TecCom (BEGW), proprietäre Warenwirtschaftssysteme ohne großen Entwicklungsaufwand an die Internetplattform des europäischen Automobilteilehandels TecCom anzubinden.

Die TecCom-Internetplattform verbindet Teilehersteller mit lokalen Händlern und Werkstätten. BEGW TecCom wurde entwickelt, um den Zugriff auf die B2B-Internetplattform aus proprietären Warenwirtschaftssystemen (WWS) heraus zu ermöglichen. Der Händler kann somit alle Funktionen der TecCom-Handelsplattform nutzen, ohne die Oberfläche seines WWS verlassen zu müssen. Dabei unterstützt die Lösung alle EDI-Vorgangsdokumente wie Bestellungen, deren Bestätigungen, Lieferavis, Rechnungen und Anfragen.

Dank der vielfältigen Standards der zugrunde liegenden Datenbank Caché kann der Austausch über beziehungsweise mit XML (eXtensible Markup Language), EDI (Electronic Data Interchange), CSV (Comma-Separated Values), COM (Component Object Model), Java, SQL und weiteren externen Programmen erfolgen. Die notwendigen Schnittstellen lassen sich über eine einfach zu bedienende grafische Oberfläche konfigurieren und administrieren. Somit entfallen die hohen Kosten für die Entwicklung proprietärer TecCom-Anbindungen.

Die Verarbeitung aller Informationen erfolgt dabei automatisch. Rückmeldungen von Lieferanten zu Anfragen und Bestellungen werden via Comfort Order vollständig in das WWS-System integriert. Obendrein kann die Kommunikation zwischen beliebigen WWS sowie die Anbindung an Portale ohne Probleme realisiert werden. Der Händler erspart sich dadurch viel Zeit und Kosten, da er einerseits als Besteller beim Teilehersteller und andererseits als Lieferant für seine Werkstätten und andere Händler fungiert.

"Für unsere praxisorientierte Gateway-Lösung haben wir nach einem Datenbanksystem gesucht, das über alle modernen Standards im Bereich E-Commerce verfügt", erklärt Karl-Rüdiger Barth, Geschäftsführer und Entwicklungsleiter der Barth EDV-Systemberatung. "Mit dem DBMS Caché von InterSystems haben wir die richtige Lösung gefunden, um nahezu jedes System im Warenwirtschaftsbereich zu verbinden."

Kontakt

InterSystems GmbH
Hilpertstr. 20a
D-64295 Darmstadt
Peter Mengel
InterSystems GmbH
Marketing Director CEE
Social Media