CeBIT 2004: Bundesagentur für Außenwirtschaft beauftragt bei der MACH AG Dienstleistungen für Personalmanagement und Prozessunterstützung

(PresseBox) (Hannover, Lübeck, ) Die Bundesagentur für Außenwirtschaft (bfai) mit seinem weltweiten Korrespondentennetz forciert die Verwaltungsmodernisierung und weitet hierfür die Zusammenarbeit mit dem Lübecker Software- und Beratungshaus MACH® aus. Hierzu hat die Bundesoberbehörde auf der CeBIT in Hannover einen Vertrag über Dienstleistungen für Personalmanagement und Vorgangsbearbeitung unterschrieben. Die Lizenzen für diese Module hatte die Bundesagentur bereits Ende 2003 erworben. "Die Entscheidung der bfai bestätigt unsere Strategie, alle zentralen Verwaltungsprozesse mit einem integrierten Lösungsangebot zu unterstützen", erläutert Prokurist Heiko Berends. Durch den Einsatz der verschiedenen Elemente aus den Bereichen Finanz-, Beschaffungs- Personal- und Informationsmanagement können Behörden, Non-Profit-Organisationen und Dienstleistungsunternehmen eine ganzheitliche Verwaltungsmanagementlösung aufbauen. Die Vorteile dieser Lösung liegen laut Berends in dem einheitlichen Datenmodell, dem hohen Integrationsgrad und der einmaligen Datenerfassung. Zudem profitieren insbesondere Behörden wie die bfai, die über weit verteilte Standorte verfügt, von der modernen Web-Technologie und der freien Skalierbarkeit der Software.

Kontakt

MACH AG
Wielandstr. 14
D-23558 Lübeck
Jochen Michels
MACH AG
Pressekontakt
Social Media