Credit Suisse reduziert mit Macromedia ColdFusion MX 6.1 Wartezeiten beim Online-Magazin um über 75 Prozent

(PresseBox) (München, ) Die Schweizer Großbank Credit Suisse beschleunigt durch den Einsatz eines neuen Content-Management-Systems (CMS) den Aufbau der Webseiten ihres Online-Kundenmagazines "emagazine" (www.emagazine.ch) drastisch. Dank der Umstellung auf den Applikationsserver ColdFusion MX 6.1 des amerikanischen Softwarehauses Macromedia sowie einer J2EE-Umgebung rund um das Macromedia-Produkt JRun 4 sinkt diese Zeit nun im Durchschnitt von bisher acht auf unter zwei Sekunden. Neben der enormen Performancesteigerung werden zusätzlich die Sicherheit und Verfügbarkeit der Anwendungen verbessert.

"emagazine" ist ein eigenständiges Magazin, das journalistische Texte und multimediale Beiträge in mehreren Sprachen produziert. Das Content Management System hierfür wurde von der Absolute Development AG (www.absolute.ch) aus Zürich realisiert. Dank dem webbasierten CMS kann die sechsköpfige Redaktion jetzt nicht nur von ihrem Arbeitsplatz aus, sondern auch von jedem Rechner mit Internetzugang aktuelle Neuigkeiten publizieren. Für ein Medium, das tagesaktuell über das Geschehen aus Wirtschaft, Finanz, Management, Gesellschaft, Kultur und Sport berichtet, ein entscheidender Vorteil.

Die Applikationsserver-Software Macromedia ColdFusion MX 6.1. ermöglicht gegenüber der Vorgängerversion - so Performancemessungen - eine Laufzeit-Verbesserung von bis zu 172 Prozent. Diese Steigerung führt zu niedrigeren Infrastrukturkosten und einer deutlichen Erhöhung der Nutzerfreundlichkeit der Anwendungen durch geringere Wartezeiten. Gleichzeitig wurde in Macromedia ColdFusion MX 6.1 auch die dynamische E-Mail-Generierung massiv optimiert, so dass nun Nachrichten - im Vergleich zu früheren Versionen - mehr als 50mal schneller ausgetauscht werden können.

Heute setzen bereits über 10.000 Unternehmen in aller Welt, darunter 75 % der größten Firmen aus dem Fortune-100-Ranking, Macromedia ColdFusion MX als Lösung für die schnelle Entwicklung und Verbreitung von leistungsfähigen Web-Anwendungen und -Services ein. Auf der CeBIT 2004 werden Macromedia ColdFusion MX 6.1. und der J2EE-Server JRun 4 in Halle 4, Stand A70 vorgestellt.

Kontakt

Adobe Systems GmbH
Georg-Brauchle-Ring 58
D-80992 München
Social Media