100.000 Euro für den Mittelstand

1. Förderpreis in der Geschichte der CeBIT
Der Gewinner, Herr Böttger, mit Miss Germany (PresseBox) ((ipo) Hannover, ) In Kooperation mit dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) und der Deutschen Messe AG verlieh der Huber Verlag für Neue Medien, Rastatt mit seiner Initiative Mittelstand am gestrigen Dienstag, den 23. März 2004 den 1. Förderpreis für den Mittelstand in der Geschichte der CeBIT.

In Halle 1 präsentieren Marktführer und mittelständische Nischenanbieter gleichermaßen innovative und herausragende Lösungen für das operative Geschäft. Für die beiden besten Unternehmen hat die Initiative Mittelstand den 1. Förderpreis des Forums Innovationen für den Mittelstand im Gesamtwert von 100.000 Euro gestiftet.

Die Besucher des Forums wählten durch Stimmabgabe auf der CeBIT die „beste mittelständische Lösung“. Doch auch im Internet wurde unter www.imittelstand.com fleißig abgestimmt. Und so entschloss sich die Initiative Mittelstand spontan, einen weiteren Preis zu spenden.

Überreicht wurden die beiden 50.000,- Euro-Gutscheine vom Geschäftsführer des Huber Verlags für Neue Medien, Rainer Kölmel zusammen mit Miss Germany 2002, Katrin Wrobel.
„Mit der weltweiten Öffnung der Märkte wird die Konkurrenz zunehmend größer. Besonders für den Mittelstand bedeutet dies, dass er sich immer wieder schnell und flexibel auf neue Situationen einstellen muss“, erklärte Kölmel. „Genau hier kommt die Initiative Mittelstand zum Tragen. Und zwar als Bindeglied zwischen Unternehmen der IT-Branche und der mittelständischen Wirtschaft.“

Die Preisträger

Im Online-Portal der Initiative Mittelstand wurde die Melin Software Solutions GmbH aus Hürth als innovativstes Unternehmen gewählt. Geschäftsführer ist Sebastian Boettger.
Die Melin GmbH steht für die erste Email Messaging-Lösung mit Drag-and-Drop Workflow-Oberfläche auf dem deutschen Markt: ein leistungsstarkes Business-System für Email-Management und Email-Marketing. Das Programm wurde vor zwei Jahren entwickelt und kam im Oktober 2003 auf den Markt. Da Unternehmen im Internet: www.melin.de.

Den Förderpreis für die beste mittelständische Lösung im Rahmen der CeBIT erhielt die Firma FDT aus Groß-Gerau: www.fdtweb.com. FDT bietet Outsourcing-Lösungen für das Dokumenten-Management mittelständischer Unternehmen: eine Software für übersichtliche und kostengünstige Organisation im administrativen Bereich.
Den 50.000 Euro-Gutschein für Medienarbeit und Marketing teilte FDT-Geschäftsführer Florian Tetzlaff während der Preisverleihung mit GaP e.V., Kassel: www.justknowhow.de. Denn auf der Suche nach Geschäftspartnern war er beim Surfen im Internet erst einen Tag vorher auf die Bildungsinitiative GaP unter Leitung der Vorsitzenden Johanna Wiechens gestoßen. Bildung finanzierbar zu machen, ist das Ziel von GaP. Und gut ausgebildete Mitarbeiter wird die Firma FDT in Zukunft reichlich brauchen.

Kontakt

Initiative Mittelstand (Huber Verlag für Neue Medien GmbH)
Lorenzstr. 29
D-76135 Karlsruhe
Rainer Kölmel
Geschäftsführung
Geschäftsführer

Bilder

Social Media