Statement des BITKOM zum Abschluss der CeBIT 2004

Aussteller mit Verlauf der Messe sehr zufrieden
(PresseBox) (Hannover, ) Mittelstandsprogramm voller Erfolg
Berchtold: "CeBIT verleiht Schwung für das weitere Jahr"

Die Aussteller der CeBIT 2004 sind mit dem Verlauf der Messe durchgängig sehr zufrieden. Die CeBIT war ein Erfolg. Dies ergab eine Umfrage des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) unter den ausstellenden Mitgliedern. "Die Messe war positiv und zeigt das wieder gewonnene Selbstbewusstsein der ITK-Branche", fasst Willi Berchtold, Präsident des BITKOM, den Messeverlauf zusammen. Die Aussteller kamen mit neuen, hoch innovativen Produkten und Lösungen nach Hannover, und die Besucher brachten zumeist konkrete Investitionsvorhaben mit. Projekte, die in den vergangenen Jahren zurückgestellt wurden, werden jetzt wieder aufgenommen.

Berchtold sieht durch den Messeverlauf die BITKOM-Prognose für die weitere Marktentwicklung bestätigt. "Hier in Hannover hat die Branche Tempo aufgenommen. Die CeBIT gibt uns Zuversicht, dass wir unsere Wachstumsprognose erreichen", so Berchtold. BITKOM erwartet für das laufende Jahr ein Marktwachstum von 2,5% auf 131,4 Milliarden Euro und für 2005 ein Plus von 3,7% auf 136,3 Milliarden Euro.

Besonders positiv bewerten die Aussteller die weiter gestiegene Internationalität der Messe. Insbesondere aus Asien und Osteuropa nahm das Interesse zu.

Die CeBIT hat ihr Profil als B-2-B-Plattform weiter geschärft. Es ist gelungen, digitale Consumer Electronics zu integrieren und gleichzeitig die Qualität der CeBIT als professionelle Fachmesse zu erhalten. Berchtold: "Die CeBIT ist die einzige Plattform weltweit, auf der das komplette Leistungsportfolio der IT- und Telekommunikations-Branche einschließlich der Consumer Electronics und neue Medien gezeigt wird. In ihrem Kern ist und bleibt die CeBIT aber eine Messe für Geschäftskunden und den Handel."

In diesem Jahr wurden auf der CeBIT ganz gezielt mittelständische Unternehmen adressiert. Der Deutschen Messe AG ist es gemeinsam mit BITKOM und Ausstellern gelungen, durch die Konzentration der auf den Mittelstand zugeschnittenen Produkte und Dienstleistungen in Halle 6 ein neues, mittelstandsspezifisches Angebot zu schaffen, das auf große Resonanz stieß. In diesem Jahr kamen knapp 20% mehr Fachbesucher aus dem Mittelstand auf die Messe. "Der Mittelstand ist eine der wichtigsten Zielgruppen der CeBIT", so Berchtold. BITKOM und die Deutsche Messe AG werden dieses Programm weiter entwickeln und ausbauen.

Kontakt

BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.
Albrechtstraße 10
D-10117 Berlin
Social Media