Schutz mobiler Endgeräte - Network Associates tritt Allianz von Microsoft bei

Mobility Partner Advisory Council macht Industrie auf Bedrohungen für mobile Endgeräte aufmerksam
(PresseBox) (München, ) Network Associates beteiligt sich an der MPAC-Initiative (Mobility Partner Advisory Council) von Microsoft. Dieses Council wurde ins Leben gerufen, um Unternehmen mit innovativen Technologien, Applikationen und Diensten für mobile Daten- und Sprachlösungen an einen Tisch zu bringen. In der Mobilfunkindustrie sind Geräte durch weitere Standardisierung des Betriebssystems mit Open Source sowie erweiterte Funktionen immer häufiger anfällig für externe Angriffe durch Hacker und Viren. Weiterhin tragen die modernen Netzwerke (3G) zum Download von Breitbandanwendungen und Multimedia auf mobile Geräte bei, was eine Verbreitung von schadhaften Daten im Wireless-Bereich beschleunigt.

Network Associates ist als eines der ersten Unternehmen mit Lösungen für Mobilfunkbetreiber gegen Sicherheitslücken, Hacker, Mail-Würmer und Viren aufgetreten. Zuletzt stellte Network Associates mit McAfee VirusScan PDA eine Anti-Viren-Lösung für die Microsoft Windows Mobile Software der Pocket PCs vor. Damit sind alle Endgeräte jederzeit auf demselben Sicherheitsniveau wie die Desktops, Notebooks oder Server des Unternehmens-Netzwerks, an welche sie zwischendurch zum Synchronisieren angeschlossen werden.

Mit dem Beitritt zu MPAC zeigt Network Associates weiterhin sein Engagement im Bereich der mobilen Lösungen. Frühere strategische Partnerschaften wurden bereits mit Texas Instruments zur Unterstützung der OMAP-Plattform sowie mit Dell zur Absicherung von Axim-Nutzern vor Viren geschlossen.

"Network Associates wird zukünftig eng mit Microsoft und weiteren führenden Anbietern mobiler Lösungen zusammen arbeiten, um die Wahrnehmung seitens der Industrie für Gefahren durch schadhaften Code weiter zu schärfen", so Toralv Dirro, Sicherheits-Experte bei McAfee System Protection von Network Associates. "Die Ausmaße von Schädigungen können im mobilen Umfeld schnell die Größe von Angriffen in der klassischen Netzwerk-Umgebung wie bei Mydoom, Netsky oder Bagle erreichen."

Kontakt

McAfee GmbH
Ohmstr. 1
D-85716 Unterschleißheim
Isabell Unseld
PR Manager CE/EE
Social Media