Feinkost Käfer geht mit Weblication CMS online

Relaunch des Internetauftritts von Käfer Online – Noch mehr Service durch optimierte Benutzerführung
(PresseBox) (Kehl, München, ) Mit einem Relaunch geht der neue Webauftritt von Feinkost Käfer www.feinkost-kaefer.de online. Das Münchner Feinkost- und Gastronomie-Unternehmen ist seit 1999 mit einer kulinarischen Informations- und Shoppingwelt im Internet vertreten. Neben der Präsentation des Unternehmens und den Kontakten zu den verschiedenen Institutionen in München, Düsseldorf und Berlin findet der Nutzer einen gut sortierten Shop, in dem Geschenke, Weine und Spirituosen online geordert werden können. Um in Zukunft noch mehr Service bieten zu können, wurde der Internetauftritt jetzt einem umfangreichen Relaunch unterzogen. Im ersten Schritt wurde die Struktur - insbesondere die Navigation - optimiert, wodurch eine bessere Benutzerführung und Übersichtlichkeit erreicht wurde. Zusätzlich wurde eine neue Startseite entwickelt, die die verschiedenen Leistungsbereiche besser darstellt und den Einstieg erleichtert. So kommt der Nutzer mit nur wenigen Klicks direkt an sein Ziel.

Die komplette Site wurde auf Basis des Content Management System Weblication CMS erstellt. Damit kann der gesamte Webauftritt jetzt einfach und schnell durch eigene Mitarbeiter aktualisiert werden. Großer Vorteil der gewählten Software ist auch der modulare Aufbau, so dass der Auftritt von Feinkost Käfer kontinuierlich ausgebaut werden kann.
„Das neue System gewährleistet uns genau die Unabhängigkeit und Flexibilität, die wir brauchen“, so Michael Käfer, geschäftsführender Gesellschafter der Käfer Gruppe. „Wir können nun alle News, Sonderaktionen und andere Inhalte selbst einpflegen, die optimale Aktualität der Seite sicherstellen und noch mehr als bisher auf die Bedürfnisse unserer Kunden abstimmen.“

Konzipiert und umgesetzt wurde der Relaunch von der Dialogmarketingagentur keck. (www.keck-net.de) aus Planegg bei München, die auch Scholl Communications Partner ist.
"Das Internet wandelt sich zunehmend vom reinen Informationskanal zu einem wichtigen Dialoginstrument. Erfolgreiche, gute Webauftritte sollten daher dialogorientiert aufgebaut sein. Im Vordergrund stehen nicht Design oder technische Spielereien sondern Informations-Architektur und Aufbau des Auftrittes. Oberstes Ziel ist es, dass jeder Besucher schnell und einfach das findet, was er sucht." so der keck. Kreationschef Ameur Ameur.

Der Erfolg gibt ihm Recht. Schon nach den ersten Wochen konnte ein signifikanter Anstieg an Anfragen registriert werden. Eine Tatsache, die das Haus Käfer auf die optimierte Struktur ihres Webauftritts zurückführt. Die nächsten geplanten Schritte sind die Optimierung des Newsletter-Marketings, die inhaltliche Überarbeitung einzelner Bereiche sowie die englische Version der Site.

Kontakt

Scholl Communications AG
Elsässer Straße 74
D-77694 Kehl
Youri Mesmoudi
Geschäftsleitung
Social Media