HP übernimmt TruLogica

Identity Management-Funktionen vervollständigen HP OpenView
(PresseBox) (Böblingen, ) HP übernimmt das US-amerikanische Software-Unternehmen TruLogica. Die Software von TruLogica ermöglicht automatisiertes Identity Management und vereinfacht so das User Lifecycle Management auch in heterogenen IT-Umgebungen. Mit der geplanten Integration dieser Technologie in HP OpenView Select Access bietet HP in Kürze eine umfassende Software-Lösung für automatisierte Zugriffs- und Nutzer-Verwaltung.

Prozessoptimierung durch automatisierte Software-Lösungen

In gängigen IT-Umgebungen werden Aufgaben wie Einrichten und Aktivieren neuer User manuell vorgenommen. Mit der Technologie von TruLogica lassen sich Prozesse des Identity Managements von mehreren Tagen auf wenige Stunden verkürzen. So kann die IT schneller auf geschäftskritische Anforderungen reagieren.

Die Vorteile der TruLogica-Technologie im Überblick

· Die nächste Generation Kontext-bezogener Management-Funktionen nutzt eine virtualisierte Umgebung, um komplexe IT-Ressourcen einfach zu verwalten. TruLogica hilft Unternehmen, ihre Nutzerverwaltung stärker an die Geschäftsprozesse anzupassen. Dadurch können sie einfacher Nutzer registrieren, Administratorrechte vergeben oder Sicherheitsrichtlinien verwalten. Auch Benachrichtigungen, Auswertungen und Reports lassen sich so effizienter erstellen und aktualisieren.

· Die intuitive Bedienung ermöglicht es den Nutzern, sich selbst zu registrieren und Informationen über ihre Person zu verwalten. Sie erhalten Überblick über die ihnen zur Verfügung stehenden Dienste und können den Zugriff auf zusätzliche Services selbst beantragen.

· Anwender können vergessene Passwörter selbst zurücksetzen und Passwörter angleichen, die für unterschiedliche Anwendungen benötigt werden. Dadurch verringert sich der Aufwand für den Helpdesk.

· Die Service-orientierte Architektur von TruLogica gewährleistet die einfache Integration in HP OpenView durch die HP Management Integration Platform.

· TruLogica unterstützt führende Industriestandards wie J2EE, JCA, XML, SPML, Java oder SSL. So können Kunden unterschiedliche Plattformen nutzen.

· Bei IT-Sicherheit setzt HP den Fokus auf „Trusted Platform”, adaptives Sicherheits-Management und Identity Management.

Software-Angebot vergrößert

Mit TruLogica hat HP erneut einen Anbieter von Management-Software übernommen. Durch das erweiterte Software-Portfolio profitieren HPs Kunden von flexiblen Lösungen und sinkenden IT-Kosten. Im Februar hat HP Novadigm und Consera Software übernommen und damit sein Angebot an Automatisierungs-Software ergänzt. Bereits 2003 hat HP durch die Akquisitionen von Persist Technologies und Talking Blocks sein Portfolio an Lösungen für Information Lifecycle Management und Web Services Mangement erweitert. Durch die Integration der Select Access-Software von Baltimore Technologies im Jahr 2003 stehen HPs Kunden umfassende Lösungen für Identity Management zur Verfügung.

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Klaus Höing
PR Manager TSG
Social Media