BT Deutschland schließt Partnerschaft mit Domain-Spezialist Speednames

BT Deutschland lagert die Domain-Verwaltung an den Dienstleister Speednames Business aus
(PresseBox) (München, ) BT Global Services, die BT-Sparte für Business Services und Lösungen, wird die gesamte Verwaltung von Internet-Domains an den Dienstleister Speednames Business auslagern. Der Schritt folgt auf eine bereits seit längerem bestehende, erfolgreiche Kooperation der beiden Unternehmen im Bereich der Registrierung und Administration von Internet-Domains. Speednames Business ist ein Domain-Spezialist und einer der führenden europäischen Experten für den Schutz von Unternehmens- und Markenrechten im Internet. Zum Leistungsspektrum gehört die weltweite Registrierung, Verwaltung und Überwachung von Domain-Namen.

Durch Speednames Business erhalten Domain-Kunden von BT die Möglichkeit, weltweit Top-Level-Domains (TLD) zu registrieren und über das moderne Administrations-Tool "NameClient" zu verwalten. Die Übertragung der bestehenden Domains zu Speednames soll im Laufe des April beginnen. Beide Partner arbeiten dabei eng zusammen, um einen nahtlosen Übergang zu ermöglichen.

Christian Dietl, Head of Country Product Management bei BT Germany, sagte: "Für BT ist das Outsourcing der Domain-Registrierungen zu Speednames ein wichtiger Schritt im Rahmen unserer einheitlichen, europaweiten Produktstrategie. Wir geben unseren Kunden damit im Gegensatz zu vielen unserer Mitbewerber ein sehr wichtiges Stück Flexibilität und sorgen auf der anderen Seite mit dem Kooperationsvertrag zwischen Speednames und BT dafür, dass unsere Kunden ihre Services in der gewohnt hohen Qualität und aus einem Guss nun von beiden Partnern gemeinsam erhalten. Der direkte Kontakt zu beiden Service-Spezialisten, BT und Speednames, ermöglicht es unseren Kunden, den größten Nutzen aus der Kernkompetenz beider Unternehmen zu ziehen. Wir halten dies für das Domain-Geschäft für ein zukunftsweisendes Geschäftsmodell."

Speednames Business bietet seine Services hauptsächlich größeren Firmenkunden an, darunter einige der größten Unternehmen Skandinaviens. Die Partnerschaft mit BT ist ein Teil der europäischen Strategie des Dienstleisters.

"Durch die Zusammenarbeit mit BT können wir unter Beweis stellen, dass unser Full-Service-Konzept zum Outsourcing der Domain-Verwaltung den Anforderungen großer internationaler Unternehmen genügt. Wir freuen uns, unsere Erfahrung und unsere Dienstleistungen in Zukunft den Kunden von BT anbieten zu können und sind überzeugt, dass auch diese von unserer Partnerschaft profitieren werden", erklärte Mogens Nielsen, CEO von Speednames Business. "Die europäischen Telekommunikations- und Internet-Anbieter haben den Domain Services lange Zeit wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Durch diese Partnerschaft kann BT sich vom Wettbewerb abheben und seinen Kunden bessere DNS-Services anbieten."

Insbesondere für international operierende Unternehmen mit Niederlassungen in vielen Ländern sei die zentrale Administration aller Domain-Namen über das "NameClient"-Portal ein großer Vorteil, so Nielsen weiter.

Für den Kunden Ingram Micro war es besonders wichtig, dass der Wechsel des Providers ohne Unterbrechung des Geschäftsbetriebs vonstatten ging. "Ingram Micro Holding GmbH wechselte zum Jahresende 2003 zum neuen Internet-Provider BT. Bei diesem Wechsel wurden zugleich mehr als 40 Domains erfolgreich zu Speednames transferiert. Dank der hervorragenden Unterstützung beider Partner war die permanente Online-Verfügbarkeit immer gewährleistet", so der Domainverantwortliche bei Ingram Micro Holding GmbH.

Bei Is:energy Information Services für die Energiewirtschaft GmbH, einem Kunden, der mehrere hundert Domains über Speednames verwaltet, lobt man vor allem die leichte Bedienbarkeit des Administrations-Interfaces: "Mit dem NameClient kann man sich mit wenigen Clicks in kürzester Zeit einen aktuellen Überblick verschaffen, welche Domains mit welchen Einträgen zu welchen Zeiten registriert worden sind. Angenehm ist hierbei, dass die zu verwaltenden Domains leicht per Excelliste heruntergeladen werden können. Ebenso kann man sich mittels NameClient zügig einen Überblick verschaffen, welche Domain schon vergeben ist und welche nicht, wo man sich ansonsten mühsam über die eigenen Länder-Whois durchfragen muss.

Durch das Anlegen von Accounts wird gewährleistet, dass für Domaininhaber, Administrativen Ansprechpartner und Zonenverwalter überall die gleichen Einträge vorliegen", erklärte der Domainverantwortliche bei IS:Energy GmbH.

***

Über Speednames A/S

Speednames A/S ist einer der führenden Provider in Europa mit Schutz der immateriellen Rechte von Unternehmen im Internet durch globale Registration, Administration und Monitoring von Domainnamen. Das Unternehmen beschäftigt 100 Mitarbeiter, hat den Hauptsitz in Kopenhagen und Filialen in Schweden, Deutschland und der Schweiz.

Speednames Business hauptsächlicher Service an Firmenkunden umfasst viele der grössten Unternehmen in der nordischen Region.

www.speednames-business.com

Kontakt

BT Global Services
Barthstr. 22
D-80339 München
Boris Kaapke
BT (Germany) GmbH & Co. oHG
Ansprechpartner PR
Social Media