Merant erweitert Plattformunterstützung für Build Management

(PresseBox) (Ismaning, ) Mit einem Bundle aus Merant Professional und der Merant Build Enterprise Edition erweitert Merant die Einsatzmöglichkeiten seiner Lösung für das Software Configuration Management um das Build Management auf den gängigen Unix-Plattformen und Java.

Ab sofort ist Merant Professional in einem Bundle mit der Merant Build Enterprise Edition erhältlich. Diese erweitert die Standard-Edition von Merant Build um die Unterstützung der Unix-Plattformen HP-UX, AIX, Sun Solaris und Linux sowie um die Einsatzmöglichkeit für Java-Anwendungen. Entwickler können mit dieser Erweiterung den Build-Prozess plattformübergreifend organisieren.

Merant Professional ist eine umfassende Lösung für das Software Configuration Management und erlaubt es Anwendern, ihre Softwareentwicklung optimal zu organisieren. Die Lösung besteht aus Merant Version Manager für die Versionskontrolle, Merant Tracker für das Änderungsmanagement und Merant Build für das Build und Release Management. Das Build Management mit Merant Build liefert einen zuverlässigen, schnellen und transparenten Prozess zur Fertigstellung von Applikationen und reduziert damit den Arbeitsaufwand und die damit verbundenen Kosten. Weil zeitaufwändige Nachbearbeitungen entfallen, können Entwickler und Qualitätsteams früher mit ihren Tests beginnen.

"Applikationen werden komplexer, und darauf muss natürlich auch das Management der Softwareentwicklung eingehen", erklärt Richard Mayr, Geschäftsführer von Merant in Ismaning bei München. "So müssen heute beim Zusammenfügen von Applikationen im Build-Prozess die Bedingungen heterogener Systeme berücksichtigt werden. Die mit dem aktuellen Bundle vorgenommene Erweiterung der Einsatzmöglichkeiten von Merant Professional gestattet es Entwicklern, unterschiedliche Plattformen und Programmiersprachen in einem einzigen Build-Prozess abzudecken."

Das neue Bundle ist ab sofort verfügbar.

Kontakt

MERANT GmbH
Carl-Zeiss-Ring 5
D-85737 Ismaning
Social Media