DataCore implementiert zentrale Speicherplattform bei Kiekert

SANsymphony unterstützt SAP-Systeme
(PresseBox) (München, ) DataCore Software, führender Anbieter offener Speicherplattformen für Unternehmen, hat seine umfassende SAN-Managementsoftware SANsymphony bei Kiekert, Hersteller von Autoschließsystemen, installiert. Das Unternehmen spiegelt jetzt seine Daten synchron zwischen zwei Rechenzentren und sorgt damit für doppelte Ausfallsicherheit der SAP-Systeme. SANsymphony arbeitet hardwareunabhängig und sorgt für weitgehende Automatisierung der Speichervorgänge, so dass Kiekert seine TCO (Total Costs of Ownership) erheblich reduzieren kann.

"Wir haben uns für SANsymphony entschieden, weil die Software sämtliche Funktionen bietet, die wir benötigen, um unsere Daten hochverfügbar zu halten", erklärt Michael Graulich, Geschäftsbereichsleiter IT bei Kiekert. "Dazu zählen vor allem Mirroring und die automatische Zuteilung von Speicherkapazität durch SANsymphonys Network Managed Volumes (NMVs)-Technologie."

SANsymphony bildet aus den Speichersystemen verschiedener Hersteller einen Speicherpool im Storage Area Network (SAN), aus dem den Anwendungsservern Kapazitäten flexibel und mit Hilfe der Network Managed Volumes (NMVs)-Funktion beinahe vollständig automatisch zugeteilt werden. Dabei wird den Anwendungsservern durch die Network Managed Volumes-Technik eine maximale Speicherkapazität suggeriert. Die Ressourcen können auf diese Weise besser genutzt werden, so dass die Speicherinfrastruktur weniger häufig erweitert werden muss. Zusätzlich erreichen kostengünstige JBODs (Just-a-Bunch-of-Disks) durch SANsymphonys Caching-Funktion die gleiche Leistung wie intelligente, aber teure Raid-Arrays.

Die Anwendungsumgebung bei Kiekert besteht aus SAP-Systemen sowie dezentralen LAN-, Lotus Notes- und Citrix-Servern. SANsymphony spiegelt insgesamt acht Terabyte synchron zwischen den beiden Rechenzentren und sorgt damit für doppelte Ausfallsicherheit. Diese Spiegelung geschieht ohne Unterbrechung der Anwendungen während des laufenden Betriebs, so dass die Daten rund um die Uhr hochverfügbar bleiben.

"SANsymphony optimiert das Speichermanagement, indem die Software den Aufwand für Speicher insgesamt erheblich reduziert, für Hochverfügbarkeit der Daten sorgt und dem Unternehmen zusätzlich erhebliche finanzielle Vorteile bietet", sagt Bernhard Margos, Managing Director bei Bechtle. "Wir freuen uns sehr, dass jetzt auch Kiekert von diesen Vorteilen profitieren kann."

Über Kiekert
Die Kiekert AG ist der weltweit führende Hersteller für Autoschließsysteme. Die umfassende Kompetenz in allen Bereichen des Schließsystems - Mechanik, Elektrik sowie Elektronik - bildet die Grundlage für den Erfolg als Innovations-, Technologie- und Marktführer. Kiekert ist Systempartner aller namhaften Autoproduzenten. Ausgestattet mit langfristigen Entwicklungs- und Lieferverträgen eröffnen sich für Kiekert weltweit neue bedeutende Absatzpotenziale. Als kompetenter Partner bei Neuentwicklungen von Autoschließsystemen übernimmt Kiekert durch seine Entwicklungsarbeit erhebliche Vorleistungen. Mehr als fünf Prozent des Kiekert-Umsatzes werden in Forschungs- und Entwicklungsaufgaben investiert. Damit kann das Unternehmen den Automobilherstellern besondere Entwicklungsvorleistungen bieten, die in der Regel für die Erteilung des Entwicklungs- bzw. des Produktionsauftrages entscheidend sind.

Über Bechtle
Im Juli 1983 als Einmann-Unternehmen gegründet, hat sich Bechtle mit über 2600 Mitarbeitern zwischenzeitlich zu Deutschlands größtem konzernunabhängigen IT-Dienstleister entwickelt. Mit seiner Systemhausgruppe ist Bechtle nahezu flächendeckend in Deutschland vertreten und versteht sich als ganzheitlicher, handeltreibender IT-Dienstleister für gewerbliche Unternehmen (B2B). Die serviceorientierten Tätigkeitsbereiche seiner Systemhäuser vor Ort verbindet das Unternehmen mit dem europaweiten Direktvertrieb von IT-Handelsprodukten via Internet. Gerade diese starke Kombination von Systemhauslandschaft und eCommerce ist einzigartig in Europa.

Kontakt

DataCore Software GmbH
Bahnhofstrasse 18
D-85774 München
Michael Baumann
KONZEPT PR GmbH
PR Director
Social Media