Technische Dokumentation und deren Lokalisierung - ein unterschätzter Wettbewerbsfaktor im internationalen Geschäft

act across the border
(PresseBox) (Karlsbad, ) Dank technisch immer anspruchsvolleren Produkten ist deren verständliche, korrekte und vollständige Dokumentation - z. B. in Form von Handbüchern oder Online-hilfen - längst zu einer ebenso anspruchsvollen Aufgabe geworden. Dies gilt in gleichem Maße für die Übersetzung in andere Sprachen - zwingende Voraussetzung für alle internationalen Vertriebsaktivitäten. Von den rechtlichen Erfordernissen ganz abgesehen entscheidet die mehrsprachige Kommunikation technischer Inhalte in immer höherem Maße über Absatzchancen und Verkaufserfolge - eine Entwicklung, die durch die bevorstehende Erweiterung der EU um 10 neue Mitgliedsländer eine neue Dynamik gewinnt. Die technische Dokumentation und ihre Lokalisierung in andere Sprachen ist heute ein integraler Bestandteil der Wertschöpfungskette - der jedoch von vielen Herstellern noch nicht als dieser erkannt worden ist.

Vor diesem Hintergrund wird auf der diesjährigen Hannover Messe mit einem Competence Center "Multilingual Technical Communication" das Thema erstmals in Form eines Gemeinschaftsstandes aufgegriffen. Initiiert von der Ahead Software AG, werden Werkzeuge und Dienstleistungen rund um die Erstellung und Übersetzung von Handbüchern, Bedienungsanleitungen und Software-Oberflächen präsentiert, mit deren Hilfe sowohl die Qualität gesteigert als auch enorme Kostensenkungen realisiert werden können.

Die technotrans AG zeigt mit ihrem Produkt doculab ein Redaktionssystem, das mit Microsoft Word erstellte Dokumentationsmodule im Single-Source-Prinzip verwaltet. Die eigentlichen Dokumente werden aus einzelnen Bausteinen zusammengesetzt, in Form gebracht und ggf. der Übersetzung zugeführt - wiederkehrende Informationen sind nur einmal zu pflegen und dadurch immer konsistent und aktuell.

across heisst das Produkt der Ahead Software AG - Hersteller der weltweit führenden CD/DVD-Recording Software Nero. across ist ein Tool, das die Erstellung und die Organisation von professionellen Übersetzungen - insbesondere im technischen Bereich - vereinfacht und optimiert. Da oftmals mehrere Bearbeiter beteiligt sind - zum Beispiel für verschiedene Sprachen - und dabei erheblicher Abstimmungsbedarf entsteht, sind vernetztes Arbeiten und Workflow-Steuerung integrale Bestandteile von across.

Vernetztes Arbeiten heißt in vielen Fällen auch Outsourcing und Beauftragung externer Dienstleister, die von der übersetzungsgerechten Quelltext-Erstellung über das Lektorat bis zur Übersetzung in nahezu jede beliebige Sprache alle Prozessschritte als Services anbieten. Am Competence Center "Multilingual Technical Communication" beteiligen sich zwei der führenden deutschen Übersetzungsdienstleister, die RKT Übersetzungs- und Dokumentations-GmbH aus Schramberg sowie die transline Deutschland Dr.-Ing. Sturz GmbH aus Reutlingen.

Globalisierung und Internationalisierung sind in aller Munde - doch die adäquate fremdsprachliche Kommunikation gilt eher als Begleiterscheinung und nicht als echter Wettbewerbsfaktor. Dabei werden gerade für die Erstellung und Lokalisierung von technischen Dokumentationen enorme Aufwände betrieben - mit entsprechend großen Rationalisierungspotenzialen.

Das Competence Center bietet - in diesem Umfeld zum ersten Mal - die Möglichkeit, sich in ebenso konzentrierter wie qualifizierter Form über Technologien und Services für internationale technische Kommunikation zu informieren. Es findet sich in der "Digital Factory" in Halle 16, Stand E 09.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.across.net
www.doculab.de
www.rkt-online.com
www.transline.de

Kontakt

Across Systems GmbH
Im Stoeckmaedle 13-15
D-76307 Karlsbad
Social Media