Kompakter Inkremental-Drehgeber mit großer Hohlwelle

(PresseBox) (Düsseldorf, ) ALPS Electric Europa GmbH bietet mit der EC60A15-Serie inkrementale Drehgeber mit einem Hohlwellendurchmesser von 42,8 mm. Die neuen Produkte verfügen über eine kompakte Bauform mit Abmessungen von 61,8 mm x 61,8 mm und zeichnen sich durch eine geringe Einbautiefe von nur 22,5 mm aus. Mit einem Arbeitstemperaturbereich von –30°C bis +80°C und einer Lebensdauer mit bis zu 30.000 Zyklen sind sie das ideale Eingabemedium zur Steuerung von Klimaanlagen oder Audiosystemen in Kraftfahrzeugen.

Mit der EC60A15-Serie hat ALPS dem Trend nach mehr Performance bei kompakter Bauweise und der steigenden Nachfrage nach größeren Hohlwellendurchmessern Rechnung getragen. Der erweiterte Durchmesser bietet mehr Freiheiten in Bezug auf die Funktionalität und das visuelle Design. Um eine hohe Vibrationsfestigkeit zu gewährleisten, hat ALPS für das Wellen- und Drehgebergehäuse ein optimales Design entwickelt und die am besten geeigneten Materialien verwendet. Beides wurde nach mehrfachen Design- und Materialsimulationen ausgewählt. Da alle Funktionsteile und Gleitoberflächen aus Plastik hergestellt sind, lässt sich der Encoder leichtgängig und mit sanftem „Klicken“ drehen.

Weitere Spezifikationen sind eine Auflösung mit 15 Impulsen pro Umdrehung und ein Rastmoment von 40 ±20mN • m. Die Anzahl der Raster beträgt 30 Rasterungen in 12°-Schritten. Die EC60A15-Serie benötigt eine Versorgungsspannung von 5 VDC, ihre Stromaufnahme liegt bei 0,5 mA mit ohmscher Last. Gezeigt werden die neuen Produkte erstmals auf der ALPS Show 2004, die vom 26. bis 28. Mai im Hiten-Room des New Takanawa Prince Hotel in Minato-ku in Tokyo stattfinden wird.

Kontakt

ALPS ELECTRIC EUROPE GmbH
Schiessstrasse 43
D-40549 Düsseldorf
Social Media