Einzigartige Symbiose von Microsoft und Linux

Identitymangement, Single-Sign-On, Softwareverteilung und Abrechnung
Logo Consulting der FirstAttribute (PresseBox) (Großschirma, ) Identitymangement, Single-Sign-On und Softwareverteilung der FirstAttribute AG bringen für alle Benutzer und Administratoren eine echte Koexistenz der beiden vermeintlichen Konkurrenten. Die Ready-to-Run Lösung „OnDemand“ bringt Kostentransparenz sowie fokussierte und automatisierte Abrechnung auf einfache Weise in die Büroumgebung.

Die FirstAttribute AG bringt innovative Produkte und aktualisierte Lösungen für alle Unternehmen, die an der Diskussion Microsoft kontra Linux nicht mehr teilnehmen wollen. Die Grundlage ist der Verzeichnisdienst ActiveDirectory von Microsoft oder das offene OpenLDAP das vornehmlich bei Linux zum Einsatz kommt. Die FirstAttribute hat auch diese Anwendungen, wie bisher alle anderen Produkte, als „Directory-enabled Application“ entwickelt. Dies bedeutet, dass wesentliche Funktionen im Directory abgelegt sind oder im Directory ablaufen. Dadurch stehen viele Funktionen selbstverständlich zur Verfügung. Dazu zählen Benutzer- und Rechteverwaltung, unternehmensweite und somit ortsunabhängige Verteilung der Informationen sowie Replizierung und Datensicherung.

FA-Single-Sign-On
Mit FirstWare Single-Sign-On wird der Wunsch eines jeden Anwenders, die Komplexität der IT zu verbergen, erfüllt. Auf elementare Weise wird die allgegenwärtige Forderung mit einer Identität, das heißt mit einer einheitlichen Benutzerkennung und einem einheitlichen Passwort zu agieren, realisiert. LINUX- und Windows-Systeme fungieren unter einem einzigen Directory. Dabei wird auf ein aufwändiges META-Directory, zugunsten eines schlanken und schnell zu realisierenden Ansatzes, bewusst verzichtet. Zahlreiche Systeme sind heutzutage in der Lage sich an ein Directory anzuschließen. Dabei gibt es 2 dominierende Alternativen. Diese sind Microsoft ActiveDirectory oder ein LDAP basierter Verzeichnisdienst. Anwendungen wie SAP-Datenbanken oder Telefonanlagen lassen sich nativ anbinden oder über einen Konnektor integrieren, sodass auf einfache Weise ein Erfolg erreicht wird.
Auf der Grundlage von Single-Sign-On wird das weitergehende Identitymanagement realisiert. Erweiterungen der FirstAttribute Anwendungen kombiniert mit einer einfachen Management-Oberfläche ermöglichen die Verwaltung von Anwendern, Gruppen, Rechten, Ressourcen und Systemen im gemischten Linux- /Microsoft-Umfeld. Es wird die Verwaltung des Informationssystems im Unternehmen sehr einfach delegiert . Die notwendigen Berechtigungen und Abläufe werden hinterlegt, sodass einfache Verwaltungsaufgaben zuverlässig von Benutzergruppen, z.B. Fachabteilungen oder den Anwendern (selfadministration) selbst übernommen werden können und so die zentrale Anwender- und Systemadministration entlasten wird, die sich dadurch auf komplexere Aufgabenstellungen konzentrieren kann.

FA Install
FA Install sind Werkzeuge für die Software-Verteilung und haben hauptsächlich die Aufgabe, Applikationen und Betriebsumgebungen auf neue Arbeitsplätze zu portieren. Der besondere Clou von FirstWare Install der FirstAttribute besteht darin, dass beide Betriebssysteme – Microsoft und Linux – mit Software homogen betankt werden können. Das bedeutet, beide Welten verschmelzen zu einer einheitlichen Umgebung.
FirstWare Install besteht aus 2 Modulen. Das Modul „basic“ bietet stark skalierbare, automatisierte Mechanismen für die Software-Verteilung auf Server, Desktop-PCs und Laptops/Notebooks. Dabei werden alle aktuellen Standards verwendet um den Rollout zu automatisieren inklusive Inventarisierung, Hardwareerkennung, unattend Rollout und Rollback das Wiederherstellen des Ausgangszustandes bei Bedarf. Das Modul „applic“ erweiterte diese Funktionen um 2 elementare Funktionen. Die erste Kernfunktion ist die selbstverwaltete Softwareverteilung der Anwender, ohne dass diese als Administrator des Arbeitsplatzes fungieren. Der besondere Clou ist die Ausweitung der Aufgaben auf die Linuxrechner, ohne dass neue Anwendungen zur Verwaltung oder Verteilung installiert werden müssen.
Durch die Integration mit weiteren Lösungen entsteht eine umfassende Umgebung zur Verwaltung von Unternehmensressourcen, zur Gewährleistung der Desktop-Sicherheit sowie zum automatisierten Support von Endnutzern. All das sind entscheidende Aufgaben für die Bereitstellung und das Management von On-Demand-Computing-Umgebungen.


FA-OnDemand
Auf einfache Weise IT-Ressourcen und -Systeme gezielt zuteilen, erfassen und verursachergerecht abrechnen ist das erklärte Ziel des jüngsten Produktes aus dem Hause FirstAttribute in Großschirma.
Die Fragen nach Kosten-Nutzen-Betrachtungen wie TCO - Total Cost of Ownership und ROI – Return on Invest, treten in allen Unternehmen deutlich in den Vordergrund. Die Kosten der Informationstechnologien lassen sich heute weder einfach in die Gemeinkosten packen, noch pauschal auf die Anwender umlegen lassen. Viele IT-Abteilungen müssen sich zudem zukünftig als Profit-Center im Wettbewerb mit externen Anbietern behaupten. Eine wesentliche Forderung wird zukünftig daher sein, die Nutzung der IT-Ressourcen und -Systeme präzise zu erfassen und verursachergerecht abzurechnen. Die FirstAttribute AG hat mit FirstWare-OnDemand eine Lösung entwickelt, die genau dieser Forderung gerecht
wird. Dabei ist es unerheblich ob es sich um klassische ITRessourcen wie Festplattenkapazitäten, Drucker oder Emailsysteme handelt, oder auch um andere
Einrichtungen, z.B. Fotokopierer, die über das gesamte Unternehmen verteilt sind.

FirstWare-OnDemand erfasst die Nutzung der Ressourcen und führt sie einer Abrechnung zu. FirstWare-OnDemand kann aber auch die Nutzung schon im Vorfeld auf ein vereinbartes Volumen begrenzen und bei Bedarf beliebig anpassen. Begrenzungen und Abrechnungen können auf Benutzer, Benutzergruppen oder Fachabteilungen erfolgen. Selbst die Abrechnung auf einzelne Projekte wird genauso einfach möglich und erlaubt dem Unternehmen ITKosten in Gemeinkosten und projektspezifische Kosten zu differenzieren.

Kontakt

FirstAttribute AG
Hagenheimer Str. 4
D-86928 Hofstetten
Thomas Gebhardt
Vertrieb & Marketing

Bilder

Social Media