Applix und weitere Visionäre der IT-Branche gründen BPM Standards Group

Analysten und Anbieter von Business Performance Management-Lösungen definieren und entwickeln BPM-Rahmenwerk
(PresseBox) (München, ) Applix, Inc. (Nasdaq: APLX), ein führender Anbieter von E-Business-Softwarelösungen in den Bereichen Business Intelligence (BI) und Business Performance Management (BPM), gab heute an, zusammen mit anderen Unternehmen eine Vereinigung zur Definition von BPM-Standards gegründet zu haben. Weitere Gründungsmitglieder sind BPM Partners, Hyperion (Nasdaq: HYSL), IBM (NYSE: IBM), IDC, META Group (Nasdaq: METG), SAP (NYSE: SAP) sowie das Data Warehouse Institute (TDWI).

Die BPM Standards Group entstand bei einer Abendveranstaltung von Applix für Kunden, Hersteller und Analysten während der DCI Performance Management Conference in Boston. Die Teilnehmer stimmten darin überein, dass eine umfassende und einheitliche Definition von BPM und entsprechender Standards notwendig sei, um das Verständnis der Wirtschaft für BPM-Tools und -Techniken zu erhöhen und dadurch mehr Effizienz in der Arbeit mit BPM-Tools zu erreichen.

"Namhafte Unternehmensvertreter saßen an einem Tisch, um über BPM zu diskutieren", erklärt David Menninger, Vice President of Worldwide Marketing, Applix Inc. "Analysten und Manager waren der Ansicht, dass die Branche Unterstützung bei der Definition des Marktes benötige und das Verständnis der Kunden für die Komponenten und Benefits von BPM verbessert werden solle. Unsere Diskussion führte zur Gründung der BPM Standards Group."

Ziele der BPM Standards Group:

Forcieren des Einsatzes erfolgreicher Business Performance Management (BPM) Practices.
Etablierung eines Standards und von Richtlinien für Anbieter, Service Provider und Consultants in der Branche sowie für User von BPM.
Die BPM Standards Group stellt einen repräsentativen Querschnitt der BPM-Sparte dar: Anbieter von Applikationen und Tools, Partner für die Implementierung, IT- / Data Warehousing-Experten, Analysten, Unternehmensberater und System-Integratoren. Interessierte Unternehmen können sich an Applix oder ein anderes Gründungsmitglied wenden. Die künftigen Teilnehmer sollten sich auch an der Entwicklung und Einführung der Standards beteiligen.

Als erste Initiative hat die BPM Standards Group eine gemeinsame Definition von BPM erarbeitet, die zudem einen Rahmen für Performance Management bildet und folgende Richtlinien beinhaltet:

BPM steht für eine Reihe integrierter, closed-loop Prozesse in den Bereichen Management und Analyse, unterstützt durch Technologien, die sowohl operative Aktionen wie auch den Bereich Finanzen adressieren.
BPM unterstützt Unternehmen bei der Definition strategischer Ziele, bei der anschließenden Umsetzung sowie bei der Bewertung der Performance gegenüber der Zielsetzung.
Kernprozesse im Bereich BPM beinhalten Finanz- und operative Planung, Konsolidierung und Reporting, Modelierung, Analyse sowie Monitoring der für die Unternehmensstrategie wichtigen Leistungsindikatoren.

Kontakt

Applix GmbH
Boschetsrieder Str. 67
D-81379 München
Angelika Güc
Social Media