SCHEMA ergreift die Initiative und investiert in die Zukunft

SCHEMA präsentiert Hochschul-Lizenzprogramm
(PresseBox) (Nürnberg, ) Die SCHEMA GmbH – Anbieter von XML-basierten Redaktions- und Content-Management-Systemen – hat ihr neues Hochschul-Lizenzprogramm vorgestellt. Um Fachhochschulen und Universitäten bei der Ausbildung von Redakteuren zu unterstützen, stellt SCHEMA diesen kostenlos ihr Redaktionssystem SCHEMA ST4 zur Verfügung. SCHEMA will damit einen Beitrag leisten zu einer praxisnahen Ausbildung von technischen Redakteuren und eine Voraussetzung dafür schaffen, dass Technische Redakteure bereits in der Ausbildung mit moderner Technologie arbeiten können.

In Zeiten knapper öffentlicher Haushalte wird insbesondere bei Bildungseinrichtungen gespart. Budgets für Schulen, Hochschulen und Universitäten werden gekürzt, so dass Schüler und Studenten nicht die Lehrmittel nutzen können, die für ein praxisnahes Lernen sinnvoll wären.

Das spüren auch die dreizehn Fachhochschulen, die im Bereich der technischen Dokumentation lehren. Die SCHEMA GmbH will dieser Situation gegensteuern und hat ein Hochschul-Lizenzprogramm erarbeitet. Danach erhalten Hochschulen kostenlos zehn Einzelplatz-Lizenzen des Redaktionssystems ST4 DocuManager, die zum Zweck der Forschung und Lehre eingesetzt werden. Die Lizenzen werden regelmäßig upgedatet und sind somit auf dem aktuellen Stand. Damit die Hochschulen den Leistungsumfang des ST4 DocuManager auch voll nutzen können, besucht ein Hochschul-Mitarbeiter ein reguläres SCHEMA-Seminar.

Als eine der ersten Fachhochschulen profitiert die FH Karlsruhe von der Initiative. Dazu sagt Professor Dr. Wolfgang Ziegler, zuständig für Informationsmanagement, Content Development & Publishing an der FH Karlsruhe: „Der Studiengang „Technische Redaktion“ an der FH Karlsruhe ist daran interessiert, seinen Studierenden neueste Technologien und Werkzeuge nahe zu bringen. Wir begrüßen es daher sehr, dass wir die Möglichkeit haben, mit SCHEMA ST4 ein professionelles Redaktionssystem im Bereich des Single-Source-Publishings und des Content Managements in der Lehre einsetzen zu können.“

Der ST4 DocuManager ist eine Standardlösung für Single-Source-Publishing und komplexes Informations-Management. Die Verwaltung von Texten und Bildern in medienneutralen, abgeschlossenen Bausteinen ermöglicht Standardisierung und Wiederverwendung auf hohem Niveau.
Komplexe Inhalte werden mit Microsoft Word oder Adobe FrameMaker als Standard-Editor erfasst und können gleichzeitig in verschiedenen Medien (Print/Internet/CD-ROM/Online-Hilfe) publiziert werden. Im ST4 DocuManager ist das ergonomische Konzept der SCHEMA Viewlets integriert. Der Redakteur kann seine Arbeitsoberfläche individuell gestalten. Er hat unterschiedliche Darstellungsmöglichkeiten, mit denen er sich die Komplexität des Informationsbestands je nach Bedarf anzeigen lassen kann. Für ein optimiertes Übersetzungs-Management hat der ST4 DocuManager außerdem einen intelligenten Filtermechanismus integriert, der nur jene Textpassagen herausfiltert, die sich geändert haben. Die einsatzfertig konfigurierte Lösung auf der Basis von SCHEMA ST4 kann innerhalb weniger Tage produktiv eingesetzt werden.

Interessenten wenden sich an:
Elisabeth Kraus
E-Mail: elisabeth.kraus@schema.de
Tel: 0911 586861-19
Fax: 0911 586861- 70

Kontakt

SCHEMA Consulting GmbH
Hugo-Junkers-Straße 15-17
D-90411 Nürnberg
Social Media