Analyse-Software für 802.11/a/b/g-Systeme beschleunigt die Entwicklung und Validierung modernster WLAN-Produkte

Wireless-Kommunikationsanalysatoren von Tektronix bieten umfassende Lösung für alle IEEE-802.11-Varianten
(PresseBox) (Beaverton, Oregon, ) Tektronix Inc. (NYSE: TEK), ein führender Anbieter von Test- und Messgeräten, kündigte ein neues Analysesoftwarepaket an, das die Entwicklung und Validierung von WLAN-Produkten (Wireless Local Area Network) beschleunigt und alle derzeit maßgebenden Standards unterstützt.

Die WLAN-Technik bietet den Anwendern drahtlosen Zugang zum Internet und zu Email in Flughäfen, Bürogebäuden, Kaffee-Shops, etc. Aufgrund der hohen Nachfrage nach diesen Diensten müssen Designer entsprechende Produkte rasch auf den Markt zu bringen. Die Ingenieure müssen neben den separaten WLAN-Standards IEEE-802.11a, 802.11b und 802.11g mit einer Vielzahl von komplexen Modulationsarten und Signal-Formaten arbeiten. Das neue Signalanalyse-Softwarepaket WCA11G von Tektronix ist eine vollständige Lösung, die Schlüsselmessungen automatisiert, unvorhergesehene oder unvollständige Daten interpretiert und Multi-Domain-Analysewerkzeuge bietet, um komplexe Entwicklungsprobleme zu lösen. Die Software ist ab sofort für die Wireless-Kommunikationsanalysatoren WCA330 und WCA380 von Tektronix verfügbar, die Teil des Portfolios von Echtzeit-Spektrumanalysatoren des Unternehmens sind.

„Der WLAN-Markt ist den Kinderschuhen entwachsen und Entwickler müssen deshalb neue Produkte rasch in die Produktion überführen“, sagte Rick King, Vice President, Spectrum Analyzer Product Line, bei der Tektronix Inc. „Das neue WCA11G-Softwarepaket ermöglicht es, alle 802.11a, b- und g-Standards mit einem einzigen Werkzeug zu analysieren. Dadurch werden die notwendigen Mess- und Analyseschritte im Labor wesentlich verkürzt und die sehr engen Zeitfenster eingehalten“.

Die WCA11G-Software erfüllt die Anforderungen der WLAN-Designer
Bei der Arbeit an Prototypen stellen in WLAN-Entwicklungslabors Datenpakete mit unvollständigem Framing oftmals ein Problem dar. Wenn z.B. der Header des Datenpakets verloren geht, sind die meisten Testgeräte nicht in der Lage, sich auf die Daten zu synchronisieren und eine fehlerfreie Datenerfassung durchzuführen. Andere Testanforderungen schließen die Messung der Verstärkerlinearität mit ein. Dies ist eine Herausforderung für alle Test-Tools, die die ODFM-Signale (Orthogonal Frequency Division Multiplexing), die allgemein in WLAN-Architekturen verwendet werden, nicht einfach zerlegen können.

Die Software WCA11G indentifiziert den Modulationstyp des Signals automatisch und stellt das Messgerät darauf ein. Der Ingenieur muss keine Zeit mehr dafür aufwenden, diese Modulations-Charakteristika im verwendeten Echtzeit-Spektrumanalysator zu konfigurieren. Zusätzlich ist die integrierte Hard-/Softwarelösung in der Lage, mit Paketen zu arbeiten, deren Frame-Struktur unvollständig ist oder die Preamble fehlt. Diese Messlösung kann die fehlende Information interpolieren und exakt mit den defekten Signalen synchronisieren. Diese Eigenschaft ist einzigartig unter den heute verfügbaren WLAN-Messlösungen.

Die KombinationWCA300/WCA11G bietet auch Werkzeuge für Messungen der Linearität der Übertrager, die das OFDM-Signal weiterleiten. Diese Eigenschaft wandelt einen schwierigen Messvorgang in einen einfachen Schritt, der schnell exakte Messergebnisse liefert.

Kontakt

Tektronix GmbH
Heinrich-Pesch-Straße 9-11
D-50739 Köln
Angela Beissbarth
PRA in England
Social Media