Novell baut Vertriebspartnerschaft mit IBM weiter aus

(PresseBox) (Salt Lake City/Düsseldorf, ) Im Rahmen seiner weltweiten Techno­logiekonferenz BrainShare in Salt Lake City, Utah (USA) hat Novell eine Verein­barung mit IBM bekannt gegeben, wonach IBM seine Server künftig mit SUSE LINUX Enterprise Server ausliefern kann. Die Lizenzierung des Server-Betriebssystems erfolgt über Novell. Mit dem Abkommen eröffnen sich für Novell vielfältige neue Möglichkeiten, den Einsatz von SUSE LINUX weltweit in Unternehmen voranzutreiben.

Die Vereinbarung erweitert ein bestehendes Abkommen zwischen IBM und SUSE LINUX und umfasst die komplette Server-Familie von IBM. Dazu gehören die IBM eServer iSeries, pSeries, xSeries und zSeries sowie die IBM eServer BladeCenter Systeme. IBM kann SUSE LINUX Enterprise Server mitliefern oder auf den Servern vorinstallieren. Gleichzeitig wird Novell die Entwicklung und den Support von SUSE LINUX für alle IBM Server-Plattformen fortführen.

Jack Messman, Chairman und CEO von Novell, erläutert: „Das Interesse an Linux wächst und wächst. Wir kooperieren mit Unternehmen wie IBM, um den Einsatz der SUSE LINUX Plattform auf führenden Enterprise Servern voranzutreiben. Die Übereinkunft mit IBM ist ein bedeutender Schritt auf dem Weg, Linux als führende Plattform im Rechenzentrum zu etablieren.“

Dank der umfassenden Konfigurations- und Installationswerkzeuge von SUSE LINUX lässt sich das Betriebssystem auf IBM Servern problemlos in heterogene Netzwerke einführen. Unternehmen profitieren von den Kosten- und Flexibilitätsvorteilen von Linux, ohne Kompromisse bei der Leistungsfähigkeit einzugehen. Dazu Jim Stalings, General Manager Corporate Linux bei IBM: „Die Vereinbarung ist ein bedeutender Meilenstein. Kunden mehr Wahlfreiheit zu geben ist sehr wichtig und Linux liefert hierzu einen wesentlichen Beitrag. Unternehmen können hochkomplexe Systeme aufbauen und sich gleichzeitig Vorteile wie geringere Kosten, höhere Stabilität und mehr Sicherheit zunutze machen.“

Kontakt

Novell GmbH
Nördlicher Zubringer 9-11
D-40470 Düsseldorf
Markus Pflugbeil
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
Ulrike Beringer
Novell Central Europe
PR Manager
Social Media