IBM Investition in Novell abgeschlossen

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Novell hat eine endgültige Vereinbarung mit IBM unterzeichnet, wonach IBM 50 Millionen US-Dollar in Novell investieren wird. Die Investitionsabsicht wurde im Zusammenhang mit dem Übernahmeangebot von Novell für SUSE LINUX im November 2003 unterbreitet. IBM wird wandelbare Novell Vorzugsaktien der Serie B erwerben, die in acht Millionen Novell Stammaktien zu einem Kurs von 6,25 US-Dollar pro Aktie umgewandelt werden. Den Besitzern der wandelbaren Vorzugsaktien der Serie B steht eine jährliche Dividende von zwei Prozent zu, die vierteljährlich in bar zu zahlen ist.

Angesichts des Kursanstiegs der Novell Stammaktien seit November 2003 erwartet Novell eine einmalige, unbare und nicht abzugsfähige Dividende in Höhe von 26 Millionen US-Dollar, die dem Wert der Umwandlung der Vorzugsaktien zuzurechnen ist. Diese begünstigte Umwandlung wird sich nicht auf den Netto­gewinn im laufenden Quartal auswirken. Sie wird jedoch den Gewinn für die Besitzer von Stammaktien beeinflussen und sowohl den bereinigten Gewinn pro Aktie als auch den Gewinn pro Aktie einschließlich aller Umtauschrechte um ungefähr 0,08 US-Dollar verringern.

Kontakt

Novell GmbH
Nördlicher Zubringer 9-11
D-40470 Düsseldorf
Markus Pflugbeil
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
Ulrike Beringer
Novell Central Europe
PR Manager
Social Media