phion verstärkt sich weiter

(PresseBox) (Innsbruck, ) April 2004 - phion Information Technologies, der europäische Spezialist für IT-Sicherheit mit Sitz in Innsbruck, rüstet sich mit einer neuen Geschäftsführung für die weitere Expansion. Mit Joachim H. Wolff ist es phion erneut gelungen, das Team zu verstärken. Gemeinsam mit den Zugängen von Michael von Dellingshausen und Jörg Schneider hat phion seine Schlagkraft in Deutschland damit entscheidend erhöht. Unterstützung im operativen Geschäft erhält Wolff durch Dr. Wieland Alge. Er ist einer der Gründer von phion und war zuvor Director of Customer Services.

phion blickt auf ein äußerst erfolgreiches Jahr zurück. Zum Geschäftsjahresende am 31.03.04 zeichnet sich eine Verdoppelung des Umsatzes gegenüber dem Vorjahr ab. Vor allem im zweiten Halbjahr stellte sich der Erfolg auch in Deutschland ein. phion hat sich im laufenden Geschäftsjahr zu einer Fixgröße auf dem Österreichischen Markt entwickelt. Mit Aufträgen von Kunden wie dem europäischen Luft- und Raumfahrtkonsortium EADS (European Aeronautic
Defense and Space Company) und einigen weiteren großen Industrie- und Handelsunternehmen sowie im öffentlichen Bereich, hat phion seine führende Kompetenz im Bereich der High-End-Security nun auch in Deutschland unter Beweis gestellt. Der bisherige Erfolg bestätigt das zweistufige Vertriebsmodell und das Partnerkonzept von phion, die auch in Zukunft zentrale Bestandteile der Vertriebsstrategie bilden werden.

Die Formierung der neuen Geschäftsleitung ist jetzt ein weiterer Schritt zum erklärten Unternehmensziel, zügig auch in Deutschland eine Position unter den vier führenden Herstellern im deutschen IT-Sicherheitsmarkt einzunehmen. Die Entscheidung Joachim H. Wolff zum Geschäftsführer zu bestellen, liegt insbe-sondere in seiner bisherigen Laufbahn begründet. Nach dem Diplom Informatik Studium, arbeitete Wolff bei Siemens und war danach wesentlich am Aufbau von iXOS Software beteiligt. In der Folge konzentrierte er sich auf das Thema der Managementberatung, unter anderem bei Roland Berger. Eine weitere er-folgreiche Karrierestation war Wolffs Engagement beim VC T-Venture.

"Ich freue mich, das Team von phion zu verstärken und die weitere Entwicklung dieses dynamischen Unternehmens mitgestalten zu können" , so Joachim H. Wolff, Geschäftsführer von phion. "Durch seine innovativen Lösungskonzepte und das bewährte Partnernetzwerk ist phion hervorragend positioniert, um zu-künftig eine führende Rolle im wachsenden Sicherheitsmarkt zu erreichen."

"Mit einer sehr positiven Geschäftsentwicklung hat sich phion erfolgreich vom ökonomischen Klima der letzten Jahre abgesetzt", so Mag. Johannes
Krahwinkler, Vorstand der österreichischen Private Equity Gruppe Capexit, dem Investor von phion. "Durch die Ernennung des erfahrenen Managers und Bran-chenkenners Joachim H. Wolff zum Geschäftsführer sind jetzt alle Weichen für eine weitere Marktexpansion gestellt."

Kontakt

phion AG
Eduard-Bodem-Gasse 1
A-6020 Innsbruck
Telefon: +43 (508) 100
Ivo Schärmer
Social Media