Vereinbarung für die Gründung eines .NET-Kompetenzzentrums unterzeichnet

Innenstaatssekretär Karl Peter Bruch und Microsoft Deutschland-Chef Jürgen F. Gallmann haben auf der CeBIT eine Vereinbarung für den Aufbau und Betrieb eines .Net-Kompetenzzentrums (sprich Dot Net) im Land unterzeichnet.
(PresseBox) (München, ) "Damit soll für die nächsten drei Jahre ein .NET-Kompetenzzentrum im Haus des Landesbetriebs Daten und Information (LDI) in Mainz eingerichtet werden, das sich mit der Entwicklung, Einführung und dem Betrieb innovativer und marktfähiger IT-Lösungen für das Land Rheinland-Pfalz beschäftigt", so Bruch. Das Kompetenzzentrum baue auf einer engen Zusammenarbeit zwischen Microsoft und dem LDI auf und solle die Aktivitäten und das Know-how dieser innovativen Technologie nach außen zu den Landesverwaltungen in Rheinland-Pfalz bündeln.

Schwerpunkt der Zusammenarbeit sei die Bereitstellung von fundiertem technischen .NET-Wissen für die Verwaltungen. Dabei solle das Kompetenzzentrum als Informationsdrehscheibe fungieren, das z.B. mit Hilfe gemeinsamer regelmäßiger Veranstaltungen Entwicklungstrends vermittelt und Bedarfe der Verwaltungen diskutiert.

Außerdem sollen Fallstudien erstellt werden, die konkrete Projekte und ihre Komponenten beschreiben. "Daneben wird es ein .NET-Demonstrationszentrum geben, in dem neueste Entwicklungen getestet, präsentiert und umgesetzt werden können", so Bruch weiter. Der LDI werde damit gemeinsam mit Microsoft neue Produkte und Technologien von Microsoft validieren können, die eine optimale Abstimmung auf die Bedürfnisse der "Modernen Verwaltung" gewährleisteten.

Die Polizei Rheinland-Pfalz hat zusammen mit Microsoft unter Beteiligung des LDI in den vergangenen Jahren bereits bedeutende Projekte mit dieser Internet-Technologie umgesetzt. So seien die Anwendungen zum rheinland-pfälzischen Informations-, Vorgangsbearbeitungs-, Auswerte- und Recherchesystem RIVAR zur Vorgangsbearbeitung (POLADIS.net), zur Abfrage von Kfz-Halterdaten beim KBA (ZEVIS.net) sowie das Landesfahndungssystem (POLIS.net) zusammen mit Microsoft neu entwickelt worden und würden im LDI betrieben, so Bruch.

Kontakt

Microsoft Deutschland GmbH
Walter-Gropius-Straße 5
D-85716 München
Social Media