Tarantella legt Geschäftszahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2004 vor

(PresseBox) (München, ) Tarantella Inc., (OTC: TTLA.PK), ein führender Anbieter von Secure Application Access Software, gibt heute die Geschäftszahlen des ersten Quartals 2004 für das laufende Geschäftsjahr gegenüber der Securities and Exchange Commission (SEC) bekannt.

Für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2004, welches am 31. Dezember 2003 endete, gab Tarantella einen Umsatz von US $ 3,54 Millionen, einen operativen Verlust von US $ 2,6 Millionen und einen Netto-Verlust von US $ 2.8 Millionen, was US $ 0,22 pro Aktie entspricht, bekannt.

Im vorhergegangenen Quartal, welches am 30. September 2003 endete, erwirtschaftete Tarantella einen Umsatz von US $ 3,1 Millionen, einen operativen Verlust von US $ 4,4 Millionen und einen Netto-Verlust von US $ 4,4 Millionen bzw. US $ 0,44 pro Aktie.

„Wir sind sehr erfreut, dass wir der Securities and Exchange Commission (SEC) die Geschäftszahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2004 vorlegen können. Damit folgen wir unserer Absicht, mit den Berichtsvorschriften der SEC so schnell wie möglich wieder konform zu gehen“, erklärt John M. Greeley, Tarantella’s Chief Financial Officer. „Deshalb kann sich das neue Management Team nun wieder auf ein normales Reporting mit Tarantella’s Investoren konzentrieren“, fügt Greeley hinzu.

Noch im April wird Tarantella eine Telefonkonferenz mit seinen Investoren zu den Ergebnissen des Geschäftsquartals durchführen, welches am 31. März 2004 endete.

Kontakt

Tarantella Vertriebsniederlassung Deutschland
Zimmersmühlenweg 68
D-61440 Oberursel
Telefon: 0228 298 505
Rainer Giesselmann
Social Media