Neue SIP-Produkte von Avaya erleichtern die Kommunikation

Sichere SIP- und Presence-fähige Anwendungen steigern die Produktivität und die betriebliche Effizienz von Unternehmen
(PresseBox) (MÜNCHEN, ) Avaya Inc. bietet ab sofort neue Softwarelösungen, Anwendungen und Telefone an, mit denen sich die Vielzahl der von Mitarbeitern geschäftlich genutzten Geräte (PDAs, Laptops, Telefone) besser kontrollieren lassen. Die neuen in den meisten europäischen Ländern voraussichtlich ab April angebotenen konvergenten Kommunikationslösungen unterstützten moderne Internetanwendungen wie beispielsweise Instant Messaging-Programme sowie Sprachdienste und Telefonfunktionen. Zu letzteren zählen beispielsweise Konferenzen, Voice-Mail-Boxen oder Click-to-Dial-Funktionalitäten. Dank des integrierten Ansatzes können an verschiedenen Standorten tätige Mitarbeiter als auch ganze Teams jederzeit mühelos miteinander in Kontakt treten. Dabei spielt es keine Rolle, welches Kommunikationsmedium der Einzelne nutzt. Gewünschte Gesprächspartner lassen sich leichter ausfindig machen, diese können für die Kommunikation das Gerät nutzen, das sie gerade zur Hand haben. Mit dem Einsatz der neuen Avaya-Lösungen sind Mitarbeiter somit schneller erreichbar, benötigte Informationen rascher erhältlich und Entscheidungsprozesse kürzer. Dies steigert die Produktivität und die betriebliche Effizienz von Unternehmen.

SIP-Lösungen: Der Schlüssel zu einer effizienteren Zusammenarbeit

Einhergehend mit der Einführung der neuen Produkte integriert Avaya den Signalisierungsstandard SIP (Session Initiation Protocol) vollständig in sein Angebot an IP-basierten Anwendungen. Dieser dient dazu, eine Multimediasitzung – zum Beispiel IP-Telefonie, Videoconferencing oder Telelearning - über das IP-Netzwerk zwischen zwei oder mehreren aufzubauen, zu verändern oder zu beenden. Die SIP-basierte Presence-Funktion räumt Nutzern die Möglichkeit ein, anzugeben, wann sie verfügbar sind, welches Gerät sie nutzen und wie sie kontaktiert werden möchten. Folge ist eine einfachere und schnellere Kommunikation unter Einbeziehung aller verfügbaren Medien (Telefone, mobile Endgeräte, PCs, Instant Messaging-Lösungen).

Beispielsweise kann ein Teamleiter zunächst mit einem Teammitglied per Instant Messaging kommunizieren. Während der Sitzung ist es ihm jederzeit möglich, das Gespräch telefonisch fortzuführen. Hierfür wählt er lediglich per Mausklick die IM-Adresse des Mitarbeiters aus. Benötigt er darüber hinaus umgehend weitere Informationen von anderen Kollegen, überprüft er zunächst auf seinem Display die Presence-Symbole. Diese geben Auskunft darüber, wer momentan telefonisch erreichbar ist. Er benachrichtigt die verfügbaren Teammitgliedern per Instant Messaging, dass er mit ihnen sprechen möchte, und initiiert im Anschluss eine Telefonkonferenz für alle Beteiligten.

Der Avaya Converged Communication Server

Um die SIP-Funktionalitäten zu nutzen, ist der Einsatz der neuen Avaya Converged Communications Server-Lösung notwendig. Hierbei handelt es sich um ein Paket offen aufgebauter und auf Standards basierender Softwareprodukte. Mit ihrem Einsatz können IT-Verantwortliche SIP- und Presence-fähige Anwendungen sicher und kosteneffektiv realisieren. Über den Server stellen Netzwerkadministratoren den Mitarbeiten eine einzige, sichere SIP-Adresse zur Verfügung, die für alle von ihnen genutzten Kommunikationsmedien Gültigkeit besitzt.

Der Avaya Converged Communications Server bietet umfassende Security-Funktionen wie zum Beispiel eine sichere SIP-Signalisierung oder verschlüsseltes Instant Messaging. Die Lösung erlaubt Unternehmen ihre bestehende Infrastruktur um SIP-basierte Lösungen zu erweitern. Die Unterstützung jeder Art von Telefon und die Interoperabilität zu SIP-Geräten anderer Hersteller gewährleistet den Schutz zuvor getätigter Investitionen und senkt die Betriebs- und Wartungskosten. Die Verbindung von Sicherheit, offenen Standards und Interoperabilität in den SIP-basierten Lösungen erleichtert es IT-Verantwortlichen, Instant-Messaging-, Presence- und weitere moderne Anwendungen einzuführen.

Mit dem Einsatz des Avaya Converged Communications Server lassen sich folgende Avaya-Produkte mit SIP nutzen und um Presence- und andere moderne Telefonfunktionen ergänzen:

● Avaya Communication Manager : Mit dem Avaya Converged Communications Server lässt sich die IP-Telefonie-Software Avaya Communication Manager im Zusammenspiel mit SIP-Telefonen und –Anwendungen einsetzen. Grundlage hierfür ist der Ausbau des Programms um weitere Anruf-, Mobility- und IP-basierte Funktionen, außerdem wird die Integration von Web-fähigen Presence-Funktionen in Kombination mit Telefon- und Sprachdiensten unterstützt.

● Avaya IP Softphone R5 mit Instant Messaging: Mit dem SIP-fähigen IP-Softphone können Mitarbeiter ihren Arbeitsplatzrechner künftig auch zum Telefonieren verwenden. Unter anderem steht ihnen eine sichere und an Unternehmensanforderungen orientierte Instant Messaging-Lösung zur Verfügung, die interaktive Sprachfunktionen und Presence-Dienste bietet. Das einfach zu handhabende Softphone ermöglicht Nutzern Instant Messages verschlüsselt zu versenden oder Telefonate mittels der „Click-to-Talk“-Funktion per Mausklick auf den gewünschten Teilnehmer zu initiieren. Weiterhin ist auf einen Blick ersichtlich, welche Kollegen gerade verfügbar und ob und wie sie telefonisch erreichbar sind. Auch können auf Webseiten angegebene Telefonnummern per Mausklick angewählt und auf diese Weise Gesprächsverbindungen aufgebaut werden.

● Avaya 4602 SIP Desktop Phone: Mit dem neuen auf Standards basierenden und für den Einsatz am Arbeitsplatz konzipierten SIP-Telefons können Unternehmen ihre Kommunikationskosten senken. Das Produkt zeichnet sich durch seine Interoperabilität zu allen bereits im Einsatz befindlichen Kommunikationsmedien, zum Beispiel analoger, digitaler oder IP-basierter Geräte, aus und lässt sich daher universal nutzen.

Service- und Supportleistungen rund um die neuen konvergenten Kommunikationslösungen bietet der darauf spezialisierte Geschäftsbereich Avaya Global Services. Darüber hinaus unterstützt Business Communications Consulting Unternehmen dabei, den größten geschäftlichen Vorteil aus dem Einsatz von sicheren SIP-fähigen Netzwerken zu gewinnen.

Ein White Paper zu der SIP-Technologie finden Sie im Web unter der folgenden Adresse:
http://www1.avaya.com/....
Gerne senden wir Ihnen auf Wunsch (tina@billo-pr.com / Telefon: 0611-5802.417) weitere Hintergrundinformationen, Zitate und Anwendungsbeispiele zu.

6.266 Zeichen bei durchschnittlich 95 Anschlägen pro Zeile (inklusive Leerzeichen)

Kontakt

Avaya Deutschland GmbH
Theodor-Heuss-Allee 112
D-60486 Frankfurt am Main
Yvonne Kaupp
Pressekontakt: Text 100 Public Relations
Social Media