Basisstations-Tester von Tektronix unterstützt jetzt auch EDGE

Die NetTek-Toolbox ist der erste Handheld-Tester mit EDGE-Unterstützung
Basisstations-Tester (PresseBox) (Beaverton, Oregon, ) Tektronix Inc. (NYSE: TEK), ein führender Anbieter von Test-, Mess- und Monitoring-Geräten, kündigte für seinen Handheld-Basisstationstester NetTek jetzt auch die Unterstützung für EDGE (Enhanced Data Rates for Global Evolution) an. Damit ist der NetTek-Tester das erste Handheld-Produkt mit dieser Funktionalität. Durch diese Erweiterung können GSM-Operatoren jetzt auch die Messanforderungen von EDGE-Netzwerken erfüllen.

Die EDGE-Technologie bietet für die Betreiber eine kosteneffektive Möglichkeit, um leistungsfähige Datendienste über das bestehende Spektrum anbieten zu können. Die Entwicklungskosten sind relativ gering, da für EDGE keine 3G-Lizenz erforderlich ist und die bestehenden Frame-Strukturen bzw. Bandbreiten der GSM-Netzwerke genutzt werden können. Ist das EDGE-Netzwerk installiert, dann muss allerdings der ordnungsgemäße Betrieb und die Wartung sichergestellt werden. Um den Anforderungen der Betreiber gerecht zu werden, hat Tektronix seinen Handheld-Analyzer NetTek jetzt mit der EDGE-Funktionalität ausgestattet. Damit ist Tektronix der erste Anbieter, der EDGE-Messungen in einem Handheld-Gerät bietet.

„Mit der Erweiterung um die EDGE-Funktionalität unterstreicht Tektronix seine Zielsetzung, die wichtigsten Standards bei der Wartung drahtloser Netzwerke zu unterstützen,“ sagte Mark Kulper, General Manager Wireless Field Test von Tektronix. „Mit der Toolbox-Charakteristik des NetTek-Analyzers können die Netzwerk-Betreiber die Anforderungen durch die neuesten Technologien und Anwender-Erwartungen erfüllen.“

EVM-Messungen sind für EDGE-Netzwerke kritisch
Mit dem NetTek können die Betreiber das HF-Interface für EDGE-Dienste evaluieren, um z.B. einen hohen Datendurchsatz zu ermöglichen. Wichtige Messungen in EDGE-Netzwerken sind EVM (Error Vector Magnitude) und C/I (Carrier to Interference). Damit können Techniker feststellen, ob der HF-Anteil des Netzwerkes optimal arbeitet und eventuelle Beeinträchtigungen sofort beseitigen.

Über den tragbaren Basisstationstester NetTek
Der Basisstationstester NetTek ist ein robustes, tragbares Grundgerät, das verschiedene Multistandard-Prüfoptionen zulässt. Das Toolkit schließt die Lücke zwischen teuren, umfangreichen Prüfgeräten und günstigen Instrumenten, die nur eine Messaufgabe beherrschen. Unterstützt werden Sendermessungen, HF- und Demodulationsmessungen an Basisstationen gemäß verschiedenen Mobilfunkstandards wie UMTS/WCDMA, EDGE, cdmaOne (IS-95), cdma2000, GSM u. a. Die Benutzeroberfläche auf Basis von Windows vereinfacht die Bedienung vor Ort und beschleunigt die Tests an den Basisstationen. Das batteriebetriebene Kompaktgerät wurde speziell für Messungen an Basisstationen entwickelt und ist mit etwas mehr als 4 kg gut für den Vor-Ort-Einsatz geeignet.

Kontakt

Tektronix GmbH
Heinrich-Pesch-Straße 9-11
D-50739 Köln
Angela Beissbarth
PRA in England

Bilder

Social Media