Top-Analystenvotum für International Business Systems

Gartner stuft International Business Systems erneut als führenden SCM-Anbieter im Großhandelsbereich ein - Gewinnzone im Bilanzjahr 2003 in Einklang mit Zielsetzung erreicht
(PresseBox) (Hamburg, ) International Business Systems (IBS), einer der zehn weltweit führenden Anbieter von kommerziellen Software-Systemen, Beratungen und Services, setzt weiterhin äußerst positive Akzente. So hat Gartner in seiner Studie ’Enterprise Application Software nach Branchen: Europa bis 2007’ das Unternehmen im Bereich Großhandel als erfolgreichsten Anbieter von Supply Chain Management (SCM)-Systemen bestätigt; auf die Plätze zwei und drei verweist Gartner die Mitbewerber SAP und Intentia.

Bereits einer Studie der Analysten von AMR Research aus dem Jahr 2003 zufolge nimmt International Business Systems im Branchensegment Supply Chain Execution-Lösungen einen führenden Platz ein. Zudem vermeldete der international agierende Software-Konzern mit Stammsitz im schwedischen Solna bei Stockholm und Tochtergesellschaft in Deutschland erst kürzlich seine punktgenau umgesetzten Ziele für das Bilanzjahr 2003: Trotz allgemein schwieriger Marktlage hatte International Business Systems mit einem Gesamtumsatz von 263,27 Mio EUR* und einem Nettoertrag von 4,67 Mio EUR* wie vorhergesehen die Gewinnzone erreicht.
(*alle Angaben entsprechen einem Wechselkurs von 1 SEK = 0,10966 EUR)

Überzeugendes Leistungsspektrum
International Business Systems adressiert mit seinem ERP (Enterprise Resource Planning)-Lösungsangebot mittelständische und Großunternehmen ausgewählter Branchensegmente. Im Mittelpunkt des Portfolios steht die ASW Business Software; diese zielt insbesondere auf mehr Effizienz in Supply Chain Management, Customer Relationship Management, Distribution und Logistik wie auch auf Optimierung der Bereiche After-Market Service und Rechnungswesen. Als Branchenlösung steht IBS Pharma für pharmazeutische Großhändler, Hersteller von Generika, Logistikunternehmen und Re-Importeure aus dem pharmazeutischen Umfeld zur Verfügung. Unter der Bezeichnung IBS Service bietet International Business Systems darüber hinaus eine Lösung an, die den After-Sales-Servicebereich ganzheitlich unterstützt. Schließlich koordiniert und integriert die Collaborative Commerce-Software Virtual Enterprise die verschiedensten Businesslösungen entlang der Supply Chain oder auch gruppenintern.

Kontakt

IBS International Business Systems GmbH
Deelbögenkamp 4c
D-22297 Hamburg
Birgit Volkmann
Marketingleiterin
Social Media