MACH stellt zur KOMCOM neue Lösungen für die moderne Verwaltung vor

Integrierte Angebote - Finanz-, Beschaffungs-, Informations- und
(PresseBox) (Lübeck, Mannheim, ) Die MACH AG mit Stammsitz in Lübeck präsentiert zur KOMCOM vom 25.-27. Mai 2004 neue Angebote für die moderne Verwaltung. "Wir haben im vergangenen Jahr eine Entwicklungsoffensive gestartet und zeigen in Mannheim neue Lösungen und technische Erweiterungen für eine effiziente Unternehmens-
und Verwaltungssteuerung." Das sagt MACH-Prokurist Dr. Dietmar Wolff im Vorfeld der IT-Fachmesse für den Public Sector. Die praxiserprobte
integrierte Softwarelösung für Finanz- und Beschaffungsmanagement habe MACH weiter optimiert und neue Lösungen für Personal- und Informationsmanagement entwickelt. Insbesondere im Finanzmanagement bietet die MACH Software vielfältige Optionen zur Abbildung der Anforderungen des Neuen Kommunalen Finanzwesens (NKF).

"Eine gute Unterstützung für die Arbeit von Kommunalverwaltungen bietet zudem der Web InformationManager", erläutert Wolff. Das DOMEA-zertifizierte Produkt ist vollkommen Web-basiert. Es vereint die Bereiche Dokumentenmanagement, Workflow und Archivierung in einem System. Die Software bietet Verwaltungen eine zielgerichtete Prozessunterstützung sowie komfortable Möglichkeiten der Digitalen Archivierung. Die Vorgangsbearbeitung wird erleichtert, die Transparenz in Verwaltungsabläufen erhöht. "Das schnelle Auffinden und Bereitstellen von Dokumenten sowie die optimierte Terminsteuerung in Geschäftsprozessen sind nur einige Vorteile
dieser modernen Lösung", ergänzt Wolff. Ein weiterer Vorteil liege in den geringen Anforderungen an die Hardware. Beim einzelnen Anwender (Client) sei lediglich die Installation eines Web-Browsers erforderlich. Damit reduziere sich im Vergleich zu klassischen Architekturen der Installations- und Investitionsaufwand deutlich.
MACH zeigt in Mannheim neben dem Web InformationManager zwei weitere
Themenschwerpunkte. Ein Fokus liegt auf dem erweiterten, integrierten
Berichtswesen, das im Vergleich zur bisherigen Lösung um vielfältige
Analysefunktionen ergänzt wurde. Mit diesem Instrument lassen sich aus den Daten des Finanzmanagements, der Beschaffung, der Personalverwaltung und der Vorgangsbearbeitung umfangreiche Reports und Statistiken erstellen. Im Bereich des Beschaffungsmanagements offeriert MACH mit dem Web Marktplatz sowie der angebundenen Veröffentlichungsplattform ein Komplettpaket für E-Procurement. Neben diesen Software-Neuheiten informiert das Unternehmen
zudem über sein umfangreiches Angebot im Bereich IT-Beratung und
Projektarbeit.
Die MACH AG präsentiert sich bei der KOMCOM am Stand K 3. Zudem bietet das Software- und Beratungshaus am Dienstag, 25. Mai, um 14.00 Uhr einen Workshop zum Thema "Integriertes Beschaffungs- und Vergabemanagement" sowie am Mittwoch, 26. Mai um 14.00 Uhr einen Workshop zum Thema "Digitale Archivierung, Dokumentenmanagement und Vorgangsbearbeitung in der Praxis." an. Weitere Informationen zum Messeangebot sowie den Produkten gibt es unter
Tel. 0451 - 70 64 70 sowie per E-Mail unter mailbox@mach.de. Ansprechpartner
für Kommunalverwaltungen ist Florian Wildner, für den Bereich IT-Beratung sowie DMS und Archivierung Dr. Dietmar Wolff.

Kontakt

MACH AG
Wielandstr. 14
D-23558 Lübeck
Jochen Michels
MACH AG
Pressekontakt
Social Media