QLogic auf dem Weg zur Marktführung

Hersteller erzielt gemäß IDC 2003 höchste Wachstumsraten und rückt dicht zum Marktführer auf
(PresseBox) (MÜNCHEN, ) Die QLogic Corporation konnte 2003 mit 43,4 Prozent ausgelieferter Fibre Channel Host Bus Adapter (FC-HBAs) zum derzeitigen Marktführer aufschließen. Das belegen Zahlen der vom US-amerikanischen Marktanalysten IDC im März 2004 veröffentlichten Studie „Worldwide Fibre Channel Host Bus Adapter Forecast and Analysis“. Zudem schnitt der Spezialist für SAN-Infrastrukturlösungen in punkto Wachstumsraten im vergangenen Jahr am besten ab. In der Kategorie ausgelieferter Fibre Channel Ports verzeichnete der Hersteller einen Zuwachs von 70 Prozent. Der Marktanteil an verkauften Host Bus Adaptern stieg auf 59 Prozent an, was eine Umsatzsteigerung auf 46 Prozent bewirkte.

SANblade QLA2340 Host Bus Adapter bieten Spitzenleistung

Die HBAs der SANblade QLA2340-Produktfamilie von QLogic zählen am Markt zu den führenden Lö-sungen dieser Kategorie und bieten unter anderem folgende Funktionen und Leistungsmerkmale:

- Bis zu 80.000 Input/Output-Operationen pro Sekunde bei einem Datendurchsatz von mehr als 800 Mbytes/s.
- Unterstützung zahlreicher Betriebssysteme wie Microsoft Windows NT sowie Windows 2000, Novell NetWare, Linux und Sun Solaris.
- Die den HBAs zugrunde liegende Einchip-Architektur (ISP2312) gewährleistet eine hohe Ver-fügbarkeit und bietet vielseitige Einsatzmöglichkeiten.
- Die Verfügbarkeit der SANblade 2340-HBAs in Single- und Dual- und Quad-Channel-Ausführung garantiert maximale Leistung bei gleichzeitig bestmöglicher Ausnutzung der ver-fügbaren PCI-X-Steckplätze.
- Unterstützung der neuen 133 MHz PCI-X-Architektur und älterer, bereits im Einsatz befindli-cher 66 MHz PCI-Server (Legacy-Komponenten).

1.779 Zeichen bei durchschnittlich 100 Anschlägen (inklusive Leerzeichen) pro Zeile

Kontakt

QLogic Germany GmbH
Terminalstr. Mitte 18
D-85356 München
Social Media