Investitionseiszeit taut: Ipswitch setzt sein Wachstum auch im zwölften Jahr fort

(PresseBox) (Lexington, ) ISPs, Behörden und Bildungssektor bringen Ipswitch Rekordumsatz in EMEA München Lexington, 19.04.2004: Die Vertriebsergebnisse des
Softwareherstellers Ipswitch sind im letzten Jahr allein in Europa um fünf Prozent gestiegen und stehen so im Einklang mit den seit 12 Jahren kontinuierlich wachsenden Erfolgszahlen des Unternehmens. Dabei macht das beliebte Dateiübertragungs-programm WS_FTP 40 Prozent des gesamten Verkaufserfolges aus, das Netzwerkmonitoring-Tool WhatsUp Gold trägt 35 Prozent bei und die Messaging Produktlinie, angeführt vom web-basierten Email Server IMail, ist für 22 Prozent des Umsatzes verantwortlich. Ipswitch sieht im Umsatzplus die Bestätigung der Analystenvorhersagen, dass
Unternehmen wieder zunehmend in die IT investieren.

Die europäische Niederlassung verzeichnete im Dezember 2003 die besten Ergebnisse in der Firmengeschichte und lag neun Prozent über den bisher je erreichten Zahlen. Die Rekordergebnisse sind vor allem auch den Distributoren zu verdanken, die ihre bisher höchsten Zahlen EMEA-weit um 17% übertrafen. Ipswitch erzielt jährlich ungefähr zwei Drittel der Einnahmen über seine Distributoren, wobei England und Deutschland für die Hälfte des Umsatzes in EMEA verantwortlich sind.

Infinigate Deutschland schloss das Jahr 2003 mit einem 230% höherem Ergebnis gegenüber dem Vorjahr ab. Zusammen mit PSP Net, dem zweiten Distributor von Ipswitch in Deutschland, wurden um insgesamt 15% höhere Ergebnisse als im Jahr 2002 erreicht. Besonders erfolgreich waren die Ipswitch Produkte dabei im Bildungssektor, bei Behörden und auf dem ISP-Markt.

Kontakt

Ipswitch File Transfer
83 Hartwell Avenue
USA- Lexington, MA 02421-3127
Silvia Lindner
Social Media