Mobiles Online-Banking DG-Verlag und Kobil Systems präsentieren „Go NetWorld“

(PresseBox) (Worms, ) Als Maxi-Mobilität im Mini-Format bezeichnen der Deutsche Genossenschafts-Verlag (DG-Verlag), Wiesbaden, und Kobil Systems aus Worms ein neues Konzept, mit dem künftig die Kunden der Volks- und Raiffeisenbanken ihre komplette Kontoverwaltung in der Hosentasche immer mit sich führen können. Unter dem Begriff „Go NetWorld“ soll den Kunden eine komfortable Lösung für sicheres und mobiles HBCI-Online-Banking geboten werden, die außerdem die mobile Identität, den mobilen Datensafe und das mobile Office des Anwenders beinhaltet.

Die Lösung besteht aus der VR-NetWorld-Card und Kobil mIDentity, einem weltweit einzigartigen USB-Token mit integriertem SIM-Kartenleser, das Ganze nicht größer als ein Schlüsselanhänger. Die wichtigsten Anwendungen wie die Online-Banking-Software Profi Cash sowie Treiber sind als Setup enthalten. Es wird keine Installations-CD benötigt, wodurch die Handhabung von Anfang an besonders einfach und bequem wird. Die mobilen Kunden der Volks- und Raiffeisenbanken können damit weltweit an jedem Laptop oder PC mit USB-Schnittstelle ihre Konten und Depots offline sicher verwalten und zuverlässig HBCI-Transaktionen durchführen.

Dazu hat der Anwender genug Speicherplatz für alle Office-verwalteten Online-Banking-Dateien und weitere vertrauliche Daten und Anwendungen des Anwenders wie zum Beispiel Netzwerk-Authentifikation, Windows-Logon oder Passwortverwaltung. Die mobilen Daten des Anwenders sind durch eine 168-Bit-Verschlüsselung (Triple-DES) sicher geschützt. Zum Lieferumfang gehört auch eine Docking-Station, die ein bequemes Arbeiten an Desktop und Notebooks ermöglicht. Das Produkt ist in vier Varianten mit unterschiedlichem Funktionsumfang (S, M, L, XL) ab sofort erhältlich.

Kontakt

Kobil Systems GmbH
Pfortenring 11
D-67547 Worms
Social Media