Vorabversion des Service Pack 1 für Microsoft Office OneNote 2003

Neue und erweiterte Funktionen
(PresseBox) (München, ) Mit der Veröffentlichung einer kostenlosen Vorabversion des Microsoft Office OneNote 2003 Service Pack 1 stellt Microsoft technische Updates und Funktionserweiterungen für das im Oktober vergangenen Jahres vorgestellte Programm vor. Microsoft integriert hier zahlreiche Wünsche und Anregungen von Kunden und Partnern. Das Service Pack bietet den Nutzern unter anderem eine verbesserte Integration mit den Microsoft Office 2003 Editionen, die Möglichkeit, Notizen aus einem Pocket PC mit OneNote zu verarbeiten sowie den Schutz handschriftlicher Aufzeichnungen durch Passwörter. Die Vorabversion des Service Packs steht ab sofort kostenlos auf der Microsoft-Website als Download zur Verfügung.

Mit Microsoft Office OneNote 2003 können Anwender Notizen und Ideen auf eine einfache, intuitive Art und Weise auf ihrem PC, Laptop oder Tablet PC verwalten. Die Vorabversion des Service Pack 1 bietet den Nutzern noch höhere Flexibilität bei der Nutzung verschiedener Endgeräte und Anwendungen sowie eine Reihe von Neuerungen. 90 Prozent der neuen Funktionen gehen auf Wünsche der Nutzer zurück, die in Newsgroups, Umfragen, Fokusgruppen und bei Kundenbesuchen ermittelt wurden. Zu den erweiterten Funktionen gehört unter anderem die erweiterte Akzeptanz verschiedener Datenformate. So werden jetzt beispielsweise auch auf einem Windows Mobile-basierten Pocket PC oder Smartphone festgehaltene Notizen automatisch in OneNote integriert, wenn das Gerät mit einem PC verbunden wird. Entwickler können mit der Vorabversion des Service Pack 1 durch APIs (Application Programming Interfaces) Erweiterungen für OneNote 2003 programmieren. Die verbesserte Office-Integration ermöglicht es Anwendern, Microsoft Word-, Excel- und Power-Point-Dokumente als Bilder in ihre Notizbücher einzufügen und sie mit getippten oder handgeschriebenen Notizen zu kommentieren. Weitere wichtige Neuerungen der Vorabversion des Service Packs sind die höhere Sicherheit durch Passwort-Schutz und Verschlüsselung der Notizinformationen, die Echtzeit-Verteilung von OneNote-Dokumenten, die vielfältigeren Möglichkeiten zur Organisation der Notizen sowie die verbesserte Nutzung des Programms auf dem Tablet PC.

"Ein wichtiges Messkriterium für den Erfolg von OneNote ist das äußerst positive Feedback, das wir von den ersten Kunden erhalten haben", sagt Peter Pathe, Corporate Vice President Office Authoring Services bei Microsoft. "Unsere Kunden steigern durch den Einsatz von OneNote ihre Produktivität und beschäftigen sich auch mit dessen Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Die positive Reaktion des OneNote-Teams bei Microsoft auf die Vorschläge zum Ausbau des Programms ist ein gutes Beispiel für das Engagement unseres Unternehmens, Kunden nützliche Weiterentwicklung zur Verfügung zu stellen."

Preise und Verfügbarkeit

Das Microsoft Office OneNote 2003 Service Pack 1 wird im Anschluss an das Microsoft Office System Service Pack 1 veröffentlicht, das im Sommer 2004 in 19 Sprachen verfügbar sein wird. Die Vorabversion ist ab sofort als kostenloser Download unter http://www.microsoft.com/... erhältlich.

Kontakt

Microsoft Deutschland GmbH
Walter-Gropius-Straße 5
D-85716 München
Social Media