Spiel, Satz und Internet

SpaceNet unterstützt die BMW Open
Iphitos Tennisanlage - BMW OPEN 2004 ATP Tour (PresseBox) (München, ) Die SpaceNet AG setzt sein Engagement beim Sport-Sponsoring fort. Für die BMW Open by Credit Suisse 2004 stellt der Münchner Provider die gesamte Internet-Infrastruktur zur Verfügung - von der Standleitung für die VIP-Lounge, vier Internet-Stationen über das Hosting und die Pflege des Webauftritts bis hin zum Redaktionssystem. So sind beispielsweise aktuelle Spielergebnisse innerhalb weniger Sekunden online verfügbar.

Für Sebastian von Bomhard, Vorstandsvorsitzender von SpaceNet „ist die Entscheidung, sich weiterhin im Tennissport zu engagieren, nur konsequent“. Die Internationalen Tennismeisterschaften sind ein fester Bestandteil in München geworden. Im vergangenen Jahr hat die Veranstaltung rund 35.000 Zuschauer angelockt. „Wir unterstützen seit fünf Jahren den lokalen Tennissport“, betont von Bomhard. „Tennis steht für Dynamik und Schnelligkeit – das passt zu uns“.

Die BMW Open by Credit Suisse 2004 finden vom 24. April bis 2. Mai auf der Anlage des MTTC Iphitos in München statt. 32 Profi-Spieler werden teilnehmen. Mit dabei ist der Gewinner 2002, El Aynaoui (Marokko), Jarkko Nieminen (Finnland), Jiri Novak (Tschechien), Vincent Spadea (USA), Martin Verkerk (Niederlande) und die Deutschen Thommy Haas und Rainer Schüttler. Das Bayerische Fernsehen überträgt die Spiele live ab Dienstag.

Weitere Informationen zu den BMW Open unter www.bmwopen.de
Weitere Informationen zu SpaceNet unter www.space.net
Pressetexte unter www.space.net/...

Kontakt

SpaceNet AG
Josef-Dollinger-Bogen 14
D-80807 München
Jürgen Städing
Marketing, Einkauf, Business Development
Mitglied der Geschäftsleitung

Bilder

Social Media