IBM kürt command zum Top-Partner 2003

oxaion als innovative ERP-Lösung gewürdigt
(PresseBox) (Ettlingen, ) Die command ag, mit ihrer ERP-Software oxaion einer der führenden Anbieter von ERP-Software für den IBM eServer iSeries, ist "IBM Top Partner 2003": Thomas Striebel, Vice President Business Partner Organisation EMEA Central Region bei IBM, übergab die Auszeichnung offiziell auf der CeBIT 2004 am oxaion-Messestand an command-Vorstand Uwe Kutschenreiter. Bei der Preisverleihung hob Thomas Striebel insbesondere die strategische Partnerschaft zu command, die hohe Zufriedenheit der oxaion-Kunden wie auch die Entwicklung innovativer Lösungen auf der iSeries-Plattform hervor.

Die strategische Partnerschaft zwischen IBM und command wurde in diesem Jahr durch die Unterzeichnung eines gemeinsamen ISV Advantage Agreement Vertrag (ISV Advantage Initiative von IBM) weiter verstärkt.

"Seit wir Ende 2002 mit unserer 3-Tier-ERP-Software oxaion an den Markt gingen, konnten wir zahlreiche Kunden für oxaion begeistern - darunter auch etliche iSeries-Neukunden. IBM hat mit der Auszeichnung zum Top Partner 2003 unsere herausragenden Ergebnisse in dem derzeitig schwierigen wirtschaftlichen Umfeld gewürdigt", freut sich Uwe Kutschenreiter.

IBM bestätigt mit der Auszeichnung einmal mehr die gute Zusammenarbeit mit der command ag. Seit über 25 Jahren berät und betreut das badische Softwarehaus mittelständische Unternehmen auf IBM-Plattformen. Als IBM Business Partner ist command zudem autorisierter Value Added Reseller (VAR) von IBM-Hardware. Von IBM zertifizierte Mitarbeiter beraten die Kunden bei der optimalen Auswahl ihrer Hardwareplattform. Mehr als 220 Berater, Entwickler und Kundenbetreuer sorgen heute dafür, dass oxaion erfolgreich bei Variantenfertigern aus dem Maschinen- und Apparatebau, Werkzeugbauern, Metallverarbeitern, Projektierern, im Großhandel und bei Dienstleistern eingesetzt wird. Aber nicht nur das: "Neben den klassischen ERP-Funktionalitäten unterstützen wir unsere Kunden auch bei Themen wie beispielsweise CRM, Archivierung und DMS, Lotus Notes, Business Intelligence und Projektmanagement durch eigene bzw. Partnerlösungen", so Uwe Kutschenreiter.

Topaktuell kamen auf der CeBIT eine eigene Portal-Lösung (oxaion Portal) auf Basis von IBM WebSphere und ein integriertes Relationship Management (oxaion IRM) hinzu. "Aber nicht nur bei E-Business und Kundenbeziehungsmanagement zeigen wir unsere Innovationskraft und Offenheit für die Anforderungen des Marktes und der Kunden", ergänzt der command-Vorstand, "auch auf Anwenderseite sind wir heute vollkommen offen mit Linux, MacOS und Windows."

Die auf Basis einer 3-Tier-Architektur entwickelte Software oxaion verfügt über einen eigenen Java-Application-Server. Die grafische Benutzeroberfläche wurde unter Java Enterprise Technology entwickelt und lässt sich je nach Arbeitsplatz individuell einstellen.

Bild: Übergabe Top-Partner 2003 an command ag (falls gewünscht, bitte 300dpi-Bild anfordern)

BU: IBM Vice President Business Partner Organisation EMEA Central Region Thomas Striebel und command-Vorstand Uwe Kutschenreiter haben gut Lachen: command bekam auf der CeBIT 2004 den "IBM Top Partner 2003" überreicht


Hintergrund:
Das Ettlinger Softwarehaus command ag beschäftigt inklusive der Niederlassungen in Düsseldorf, Hamburg und Berlin sowie der Tochtergesellschaft command software gmbh in Österreich (Wels und Wien) derzeit 220 Mitarbeiter und gehört mit ihrem Produkt oxaion zu den führenden deutschen Anbietern von ERP-Lösungen auf dem IBM eServer iSeries.
oxaion verfügt über eine durchgängige 3-Tier-Architektur. Das Kernstück bildet ein eigener Java-Application-Server mit Java Enterprise Technology (JET). Der Application-Server fasst die Layout-Darstellung (Presentation-Layer), die Business-Logik (Application-Layer), den Datenaustausch über XML-Datenströme und die Funktion eines EAI-Servers (Enterprise Application Integration) zusammen. Fremdanwendungen wie auch Partnerprodukte lassen sich mittels Add-In-Technik integrieren und sehr einfach in die oxaion-Oberfläche einfügen.
Mit ihrer Business Software oxaion richtet sich command an mittelständische Unternehmen in Industrie und Großhandel. Dazu gehören Variantenfertiger wie Maschinen- und Apparatebauer, Werkzeugbauer und Metallverarbeiter, Projektierer wie der Anlagenbau und Teile der Bauindustrie sowie der serviceorientierte Großhandel und Dienstleister. oxaion besteht aus einem kompletten Rechnungswesen, Warenwirtschaft und PPS sowie Modulen für Data-Warehouse, Microsoft-Integration, Projektmanagement, E-Commerce, Portal, IRM, SCM, Variantenfertigung, Zoll, Versandoptimierung und Personalwesen.
Im Geschäftsjahr 2002/03 (Ende: 30.04.2003) konnte die command ag einen Umsatz von 25,9 Mio. Euro erzielen. (www.oxaion.com)

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten



command ag
eisenstockstraße 16
76275 ettlingen
telefon +49 (0) 7243/590-230
telefax +49( 0) 7243/590-235
info@command.de
www.oxaion.de

Pressekontakt:
Michaela Eisele
Marketing oxaion
telefon +49 (0) 7243/590-379
telefax +49 (0) 7243/590-4379
michaela.eisele@command.de

Ralf M. Haaßengier
PRX PRagma Xpression
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon +49 (0) 711/71899-03/04
Telefax +49 (0) 711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de


command software gmbh
Markus Hufnagl
Dr.-Schauer-Str. 26
A-4600 Wels
Tel. +43 7242 9396-4020
Fax +43(7242) 9396 4029
markus.hufnagl@command-software.at
www.command-software.at


command-Partner in der Schweiz:

INEL-DATA AG
Sirnach
Tel. 071 / 9693030
Fax 071 / 9693040
marketing@ineldata.ch
www.ineldata.ch

AROA Informatik AG
Espenmoosstr. 6
CH - 9008 St. Gallen
Tel. +41 71 243 55 77
Fax +41 71 243 55 70
E-Mail: albert.roth@aroa.ch
info@aroa.ch
Internet: www.aroa.ch

BBI - Consulting AG
Brüttisellen/Zürich
Tel. 01 / 8058040
Fax 01 / 8058041
fredy.butscher@bbi-c.ch
www.bbi-c.ch

Kontakt

oxaion ag
Eisenstockstr. 16
D-76275 Ettlingen
Social Media