Innovation durch Geschäftsprozessmanagement

11. Internationale Fach- und Anwenderkonferenz von IDS Scheer, ProcessWorld Europe 2004, öffnet vom 17. bis 18. Juni in Wien ihre Pforten
(PresseBox) (Saarbrücken, ) Vom 17. bis 18. Juni 2004 lädt IDS Scheer, der internationale Lösungsanbieter für Prozesse und IT, zur Fach- und Anwenderkonferenz ProcessWorld Europe nach Wien ein. Im Mittelpunkt des alljährlich stattfindenden internationalen Forums für IT-Entscheider und Fachabteilungsmanager steht das Thema Geschäftsprozessmanagement als entscheidender Faktor für Innovation.
Hochkarätige Key-Note-Speaker und Referenten aus aller Welt werden zwei Tage lang nutzenorientierte Konzepte zum Geschäftsprozessmanagement und innovative Lösungen präsentieren, die neue Wege zum wirtschaftlichen Erfolg für große und mittelständische Unternehmen aufzeigen. Die Konzepte und Lösungen umgreifen alle Aspekte des Business Process Lifecycle von der Analyse über die Implementierung bis hin zur Kontrolle von Geschäftsprozessen im laufenden Betrieb. Zu den Vortragenden gehören viele namhafte Kunden und Partner der IDS Scheer AG aus dem In- und Ausland. Mit Unternehmen wie Hewlett Packard, EON AG, Nestle AG, T-Mobile oder auch BMW AG ist es IDS Scheer gelungen, führende Wirtschaftsunternehmen an der Diskussion um den Mehrwert von Prozessoptimierung zu beteiligen.
Anhand erprobter Lösungen aus der Praxis präsentieren Fachleute aus unterschiedlichen Bereichen individuelle Lösungen. Zudem werden in eigenen Veranstaltungen branchenspezifische Themen und Lösungen präsentiert, etwa für den Public Sector. „Kontinuierliches Geschäftsprozessmanagement ist der wesentliche Treiber für den Unternehmenserfolg“, erläutert Helmut Kruppke, Vorstandssprecher der IDS Scheer AG, der u.a. für das Consulting in Deutschland verantwortlich ist. „Die Berater von IDS Scheer liefern branchen- und kundenspezifische Lösungen, die das Resultat langjähriger Erfahrung darstellen.“
IDS Scheer präsentiert im Rahmen der ProcessWorld Europe 2004 erfolgreiche Projekte und neueste Entwicklungen im Umfeld der weltweit führenden ARIS Software für ganzheitliches Geschäftsprozessmanagement. Die Teilnehmer erhalten so Einblick in beispielhafte Lösungen und lernen auch die Features der neuesten Version der ARIS Process Platform kennen. Als Ergebnis der engen Kooperation von IDS Scheer und SAP wird zudem das neue Produkt ARIS for SAP NetWeaver vorgestellt, das die Konfiguration von NetWeaver-Lösungen vereinfacht und verbessert.
Für Mittelstandskunden präsentiert IDS Scheer ARIS SmartPath. Durch die Kombination von durchgängigen ARIS-Lösungen für Geschäftsprozessmanagement und mySAP All-in-One Lösungen können sich nun auch Kunden aus dem mittleren Marktsegment auf eine deutliche Verkürzung der Einführungszeiten und damit die Reduzierung ihrer Anschaffungs- und Betriebskosten verlassen.
„Durch die Kombination von prozessorientierten Werkzeugen und Standard-Software verkürzt sich die Einführungsphase für mittelständische Betriebe nicht nur signifikant, sie können auch wesentlich flexibler auf Veränderungen reagieren. Mit Hilfe kontinuierlicher Messungen von Prozessen können sie Veränderungen selbst wesentlich früher erkennen. Diese Möglichkeiten werden sicher zu einer betriebswirtschaftlichen Stärkung des jeweiligen Unternehmens beitragen“, erklärt Dr. Ferri Abolhassan, Vorstandssprecher der IDS Scheer AG, u.a. verantwortlich für die Mittelstandsoffensive des Unternehmens.


Die Veranstaltungsdaten auf einen Blick:

ProcessWorld Europe 2004 by IDS Scheer
Innovation durch Geschäftsprozessmanagement
Konferenz zum Thema Geschäftsprozessoptimierung und Zukunftsfähigkeit
17. - 18. Juni 2004
Reed Exhibitions Messe Wien, Congress Center
Information: 0681-210-3215
http://www.ids-scheer.com/...

Key Note Speaker:
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer, Unternehmensgründer und Aufsichtsratvorsitzender der IDS Scheer AG, Gründer und Leiter des Institutes für Wirtschaftsinformatik der Universität des Saarlandes, Philip-Morris-Forschungspreisträger, Entrepreneur des Jahres 2003.
Peter Gerard, Vorstandsmitglied der KarstadtQuelle AG
Dr. Wolfram Jost, Produktvorstand der IDS Scheer AG
Dr. Peter Zencke, Vorstand SAP, u.a. verantwortlich für die Entwicklung der SAP Anwendungsarchitektur- und Plattform
Brigadegeneral Hans-Herbert Schulz, Beauftragter für die Prozessorientierung der Bundeswehr (BPro SASPF Bw) im Bundesministerium der Verteidigung.

Kontakt

Software AG
Altenkesseler Straße 17
D-66115 Saarbrücken
Irmhild Plaetrich
Public Relation
Social Media