RSA Security baut Allianz mit Documentum aus

RSA Clear Trust Web Access Management bietet hohe Produktivität und Sicherheit bei Workflow-Anwendungen
(PresseBox) (Mainz, ) RSA Security Inc. (NASDAQ: RSAS) hat seine Zusammenarbeit mit der EMC-Tochter Documentum ausgebaut. Bei der Partnerschaft der beiden Unternehmen geht es in erster Linie um die Interoperabilität der Web Access Management-Lösung ClearTrust von RSA Security mit der Enterprise Content Management-Software eRoom. Documentum ist bereits seit längerer Zeit ein zertifizierter Partner des „RSA Secured“-Programms. Der Ausbau der Partnerschaft ermöglicht den Anwendern eine erhöhte Produktivität. Die Documentum-Kunden sparen sich Zeit und Geld, weil durch den Einsatz von RSA ClearTrust eine Zentralisierung der Authentifikations- und Autorisierungsprozesse ermöglicht wird.

Zentralisierung ermöglicht leichte Handhabung

In der heutigen Zeit arbeiten immer mehr Projektteams in virtuellen Welten, tauschen Daten und Geschäftsprozesse aus und arbeiten beispielsweise gemeinsam an elektronischen Dokumenten. Das kann unter anderem Produktionskosten sparen und den Arbeitsaufwand verringern. Die Enterprise Content Management-Software eRoom ermöglicht sämtliche dieser Funktionalitäten. Ein kritischer Punkt beim Einsatz dieser Lösungen stellt das Problem der Zugangsberechtigungen dar: Wer darf wann auf welche Dokumente zugreifen? Dieses Problem wird nun durch die Verknüpfung mit der Web Access Management-Lösung ClearTrust von RSA Security gelöst. Durch den Einsatz der Software kann genau definiert werden, welche Zugangsrechte Arbeitsgruppen beziehungsweise Anwender auf bestimmte Geschäftsressourcen haben. Dadurch wird der komplette Authentifikationsprozess sowie das Single-Sign-On auf bestimmte Anwendungen zentral verwaltet.

Außerdem unterstützt die Documentum eRoom-Software auch die starke Zwei-Faktor-Authentifikationslösung RSA SecurID.

Zitate

"Unsere Kunden werden durch Documentum eRoom bei der Abwicklung von Produktentwicklungen, der Optimierung von Warenwirtschaftsketten, dem Customer Relationship Management oder der Durchführung hochvertraulicher Projekte wie Fusionen und Akquisitionen unterstützt. Durch die Zusammenarbeit mit RSA Security können wir unseren Kunden ein erhöhtes Niveau an Sicherheit bieten", so Steve Preston, Director Produkt Management für Documentum. "Wir erweitern somit unsere Allianz mit RSA Security durch die Integration mit der RSA ClearTrust Software und bieten unseren Kunden auf diese Weise einen gesteigerten Mehrwert."

"Die integrierte Lösung bietet den Kunden von Documentum eine zentralisierte Business-Plattform, die einen sicheren Zugang zu Anwendungen, Job-Funktionen und Privilegien garantiert“, kommentiert Thomas Friedel, Manager der Enterprise Solutions Group RSA Security für Deutschland und Österreich. „Die Kundenzufriedenheit wird somit erhöht und bei den kollaborativen Arbeitsabläufen kann einiges an Geld eingespart werden."

Die Unterstützung für die Documentum eRoom-Software ist ab sofort verfügbar. Als ein Teil des Abkommens wurde die Lösung vom RSA Secured Partner Programm als „RSA ClearTrust Ready“ ausgezeichnet.



3.153 Zeichen bei durchschnittlich 82 Anschlägen (inklusive Leerzeichen)

Kontakt

EMC Deutschland GmbH
Am Kronberger Hang 2a
D-65824 Schwalbach/Taunus
Social Media