Feuer und Flamme für oxaion

(PresseBox) (Bern/Sirnach, ) Firestar AG in Eschlikon TG lagert Unternehmens-Software an INEL-DATA AG in Sirnach aus

Die Eschliker Firestar AG nutzt künftig die Java-basierte Unternehmens-Software oxaion als ASP-Lösung (Application Service Providing) im Outsourcing. Die Software wird im Rechenzentrum des Schweizer oxaion-Vertriebspartners INEL-DATA installiert – Firestar greift darauf über eine geschützte Internetverbindung zu (Virtual Private Network, VPN). Der mittelständische Betrieb, der keine eigene EDV-Abteilung hat, vermeidet dadurch hohe Investitionen für Anschaffung und Pflege von Hard- und Software. Stichtag für den Echtstart ist der 15. Juni 2004.

Der bekannte Hersteller von Brennpaste, z.B. für Fondues, nutzt praktisch die gesamte Funktionalität der neuen Unternehmens-Software, unter anderem das Rechnungswesen, die Warenwirtschaft und die Produktionssteuerung. Mit dem Modul oxaion IRM (Integrated Relationship Management) will Firestar zudem seine Geschäftsbeziehungen zu Kunden, Lieferanten und Interessenten verstärken. Das Modul bietet dafür eine Datenbasis, die viel breiter und dynamischer angelegt ist als in einem herkömmlichen Kundenmanagement-System. Neben Adress- und Telekommunikationsdaten erhält der Mitarbeiter bei Firestar auf Knopfdruck beispielsweise Umsatzstatistiken, Kunden- und Lieferantenhistorien oder Berichte über Marketing-Aktionen. Das international tätige Unternehmen plant außerdem den Einsatz von oxaion web: Die Handelspartner im Ausland können damit Bestellungen direkt im System vornehmen oder aktuelle Lagerbestände abfragen.

Zwischen dem Rechenzentrum der INEL-DATA AG und Firestar gibt es keine Bandbreiten- oder Performanceprobleme, da per Internetverbindung ausschließlich Feldinhalte verschickt werden. Die grafische Aufarbeitung der Daten übernimmt der Java-Application-Server, das Kernstück der Drei-Schicht-Architektur von oxaion. Der Java-Server ist direkt bei Firestar auf einem Windows-NT-Rechner installiert. Die Drei-Schicht-Architektur ermöglicht außerdem den Zugriff über den PC im Home Office: Geschäftsführer und Verkaufsleiter des Brennpaste-Herstellers können bequem am Heimarbeitsplatz über eine VPN-Verbindung direkt mit oxaion arbeiten.

INEL-DATA AG und HRM Systems AG auf der Personal Swiss am 5. und 6. Mai, Messe Zürich, Halle 5, Stand F.03

Hintergrund:
Die INEL-DATA AG zählt seit mehr als 20 Jahren zu den führenden Software-Herstellern und Dienstleistern im Bereich Personalinformationssysteme. Mit INEL-PERS bietet das Unternehmen eine Lösung in den Bereichen Lohnbuchhaltung und Personalinformation an, das speziell auf Schweizer Bedürfnisse abgestimmt ist. Dienstleistungen in den Bereichen ASP und Payrollsystem (externe Lohnverarbeitung) runden das Angebot ab. Die INEL-DATA AG sieht sich nicht nur als Software-Lieferant, sondern als Partner für ein effizientes Human Resources Management. (www.ineldata.ch)

Die Firestar AG mit Sitz in Eschlikon TG produziert Brennpaste aus Bio-Alkohol und zählt zu den Marktführern in der Schweiz und Europa. Die Brennpasten gehen in 80 gr. Aluminium Gobelets, 200 gr. Weissblech Dosen, Tuben und Flaschen in den Handel. Für die Fondue-Zubereitung unerlässlich, werden die geruchlosen und russfreien Firestar-Brennpasten auch für Wok, Grill und Kamin eingesetzt. Wegen der einfachen und sicheren Handhabung sowie der langen Brenndauer sind die Brennpasten aber auch bei Outdoor-, Camping- und Survival-Spezialisten äusserst beliebt. Firestar beschäftigt 16 Mitarbeiter. (www.firestarag.ch)

Die Unternehmens-Software oxaion verfügt über eine durchgängige 3-Tier-Architektur. Das Kernstück bildet ein eigener Java-Application-Server mit Java Enterprise Technology (JET). Der Application-Server fasst die Layout-Darstellung (Presentation-Layer), die Business-Logik (Application Layer), den Datenaustausch über XML-Datenströme und die Funktion eines EAI-Servers (Enterprise Application Integration) zusammen. Fremdanwendungen wie auch Partnerprodukte lassen sich mittels Add-In-Technik integrieren und sehr einfach in die Oxaion-Oberfläche einfügen.
Mit der Business Software oxaion richtet sich INEL-DATA an mittelständische Unternehmen in Industrie und Grosshandel. Dazu gehören Variantenfertiger wie Maschinen- und Apparatebauer, Projektierer wie der Anlagenbau und Teile der Bauindustrie sowie der serviceorientierte Grosshandel und Dienstleister. oxaion besteht aus einem kompletten Rechnungswesen, Warenwirtschaft und PPS sowie Modulen für Data-Warehouse, Microsoft-Integration, Projektmanagement, E-Commerce, Portal, IRM, SCM, Variantenfertigung, Zoll, Versandoptimierung und Personalwesen. (www.oxaion.com)



Pressekontakt:

INEL-DATA AG
Renate Rutishauser
Lenzbüelstrasse 2 / Gloten
CH-8370 Sirnach
Tel.: +41 (0)71-969 30 30
Fax: +41 (0)71-969 30 40
mailto:marketing@ineldata.ch
www.ineldata.ch

PRX PRagma Xpression
Ralf M. Haassengier
Kalkhofstrasse 5
D - 70567 Stuttgart
Tel.: +49 (0) 711/718 99-03
Fax: +49 (0) 711/718 99-05
mailto:ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de

command ag
eisenstockstraße 16
76275 ettlingen
telefon 07243/590-230
telefax 07243/590-235
info@command.de
www.oxaion.de

Michaela Eisele
Marketing oxaion
telefon 07243/590-379
telefax 07243/590-4379
michaela.eisele@command.de

Kontakt

oxaion ag
Eisenstockstr. 16
D-76275 Ettlingen
Social Media