Integrationsmodule von MATERNA im „Partner Products Program“ von BMC Software

Applikations-Management-Module zertifiziert
(PresseBox) (Dortmund, ) Mit dem „MarketZone Partner Products Program“ unterstützt BMC Software unabhängige IT-Entwickler dabei, neue Produkte zu entwickeln, die auf den BMC-Lösungen basieren. MarketZone ist eine Zertifizierung, die BMC Software für ausgewählte und qualitativ hochwertige Ergänzungsprodukte vergibt. Der IT-Dienstleister MATERNA GmbH hat jetzt die begehrte Zertifizierung und Aufnahme in das weltweite Produktverzeichnis von BMC Software für seine beiden Applikations-Management-Module erhalten. Die Module heißen „Remedy Action Request System Integration Module for Patrol“ und „Remedy Action Request System Knowledge Module for Patrol“. Die Module von MATERNA können durch die Aufnahme in das MarketZone Partner Products Programm direkt durch BMC Software vertrieben werden.

Die Module werden in Systemumgebungen eingesetzt, die sowohl die Applikations-Management-Software Patrol als auch die Helpdesk- und Service-Management-Lösung Remedy Action Request System nutzen. Die Module ergänzen sich, unterstützen vorausschauend das System-Management und überwachen alle laufenden IT-Prozesse.

Mit dem „Remedy Action Request System Integration Module for Patrol“ wird die System-Management-Plattform Patrol von BMC Software mit der Service- und Workflow-Management-Lösung Action Request System (AR System) von Remedy bidirektional gekoppelt. Das Modul von MATERNA integriert sich in die Patrol-Konsole und ermöglicht so den Austausch von Management-Informationen zwischen Patrol und dem AR System. Störungen in der IT-Infrastruktur oder Alarmmeldungen werden zusammen mit technischen Informationen zur Störungsmeldung automatisch an den Service Desk weitergeleitet. Nach Lösung des Problems erfolgt automatisiert eine Rückmeldung über die beidseitige Kopplung an die Patrol-Konsole und informiert dort über die Statusänderung. Das System arbeitet vorausschauend auf der Basis von Trends und erkennt so Störungen bevor der Nutzer diese bemerkt beziehungsweise beeinträchtigt wird.

Das „Remedy Action Request System Knowledge Module for Patrol“ überwacht die wichtigsten Komponenten und Arbeitsprozesse im AR System und gewährleistet seine permanente Verfügbarkeit. Das MATERNA-Modul sorgt dafür, dass bei Störungen sofort ein Alarm in Patrol ausgelöst wird. Bei Ausfall des AR System Servers kann auch aus Patrol heraus ein Neustart durchgeführt werden. Das Überwachungsmodul stellt Parameter bereit, die den Betriebsstatus des Helpdesks auf der Patrol-Konsole grafisch darstellen. Der Ressourcen-Verbrauch der Prozesse im AR System wird ebenso von der Patrol-Konsole aus überwacht wie alle Log-Dateien, die Nutzung von Lizenzen und die Größe der Alerter-Queue.

Beide Module unterstützen die Betriebssysteme Sun Solaris 2.7 und höher, Windows NT und Windows 2000 und sind ausgelegt für das Action Request System 5.0.

Kontakt

Materna GmbH Information & Communications
Voßkuhle 37
D-44141 Dortmund
Christine Siepe
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media