Deutscher Produkt-Support für JBoss verfügbar

JBoss und der JBoss Authorized Service Gold-Partner Objectone vertiefen Zusammenarbeit
(PresseBox) (Stuttgart, ) JBoss, Anbieter des meistverwendeten Applikationsservers auf Java-Basis, baut seine langjährige Beziehung zu dem Berliner IT-Dienstleister Objectone GmbH weiter aus. Objectone bietet als JBoss Authorized Service Partner (JASP) Gold vor Ort offiziellen deutschen JBoss Produkt-Support und bietet JBoss-Kunden so die von kommerziellen Produkten erwartete Sicherheit.

Objectone (http://www.objectone.biz) verfügt über langjährige Erfahrung in der Projektpraxis, im JBoss-Support sowie in der Durchführung von JBoss-Schulungen. Die Zertifizierung durch JBoss stellt die Kompetenz der Mitarbeiter und das hohe Qualitäts-Niveau der Beratung sicher. Der nunmehr verfügbare 24x7-Produktiv-Support mit garantierten Reaktionszeiten, kostenfreien Bug-Fixes und Haftungsfreistellung bietet JBoss-Kunden auch in Deutschland Sicherheit für unternehmenskritische Anwendungen.

Objectone setzt JBoss bereits seit 2001 in zahlreichen geschäftskritischen Projekten für renommierte Kunden erfolgreich ein. Für den JBoss-Anwender der ersten Stunde ist die Authorized Service Partnerschaft Gold die konsequente Fortsetzung der bestehenden engen Zusammenarbeit mit JBoss. Das Unternehmen bietet Entwicklung, Support, Schulungen und Migration zu JBoss an.

„Objectone hat als der erste deutsche Partner von JBoss über Jahre ein hohes Maß an Know-how aufgebaut“, kommentiert Wieland Volkert, Director Sales and Business Development EMEA bei JBoss. „Solche Partner brauchen wir, um komplette Lösungen und Supportdienstleistungen auf Basis unserer Technologie anzubieten, die unsere Enterprise-Kunden fordern. Mit der Erweiterung unseres Portfolios um deutschen Support können wir eine echte Alternative zu herkömmlichen Applikationsservern anbieten.“

„Deutsche Unternehmen waren in der Vergangenheit zurückhaltend gegenüber Open Source-Produkten, weil sie die Sicherheit des bei kommerziellen Produkten üblichen Supports vermisst haben“, so Tobias Hartwig, Geschäftsführer von Objectone. „Unternehmen wie Motorola, BASF, Lufthansa oder Siemens setzen den JBoss-Server ein, weil er kommerziellen Produkten in Qualität, Stabilität und Performance in nichts nachsteht und als lizenzkostenfreie Open Source-Lösung gleichzeitig die Kosten erheblich senkt“.


Über objectone GmbH
Der Berliner IT-Dienstleister objectone GmbH ist als Partner für Beratung, Software-Entwicklung, Schulung und Support rund um Java und Open Source Software aktiv. Ein Schwerpunkt der Tätigkeit von objectone liegt in der Entwicklung, Integration, Migration und Betreuung von Systemen auf Basis des führenden Open Source Applikationsservers JBoss. objectone ist seit 2002 zertifizierter Partner der JBoss Group, seit kurzem JBoss Authorized Service Partner Gold. Neben dem Projektgeschäft, JBoss-Schulungen und Beratung führt objectone den offiziellen Produkt-Support für JBoss in Deutschland durch. Das Unternehmen fokussiert sich auf große und mittelständische Unternehmen. Zu den Kunden zählen Lufthansa Systems, die Stadtsparkasse Köln, Hypovereinsbank und DaimlerChrysler Services. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.objectone.biz

Kontakt

JBoss Group (Europe)
Suite 211 3500 Piedmont Road, NE
USA-30305 Atlanta, GA
Web:
Detlev Henning
Marketing
Social Media