Fokustag CMDsprint in der SAP-University

Neues rund um SAP
(PresseBox) (Ettlingen, ) Die Ettlinger command ag veranstaltet am 17. Juni 2004 einen Fokustag zu Neuheiten rund um SAP. Die Vorträge thematisieren die neue technologische Basis der SAP-Branchenlösungen CMDsprint, die auf der mySAP Business Suite basieren: mySAP ERP mit SAP NetWeaver. Der Fokustag richtet sich gleichermaßen an Führungskräfte wie IT-Spezialisten und findet in St. Leon-Rot (SAP-University) statt.

Auf der Agenda stehen grundlegende Informationen zu mySAP ERP, wie Funktionsweise und Einsatzmöglichkeiten des R/3-Nachfolgers. Die neue SAP-Produktstrategie basiert darauf, dass künftig alle Produkte und Lösungen von SAP auf Basis der SAP Enterprise Service Architecture (ESA) entwickelt werden. Mit der Technologieplattform SAP NetWeawer wird das ESA-Konzept konsequent umgesetzt. Verdeutlicht wird dies in dem Vortrag "mySAP ERP - der Nachfolger von SAP R/3 Enterprise - Technologie und Lösungen" von Hilmar Schepp, Director - Product Management, Global ERP Initiative, SAP AG.

Weitere Vorträge beschäftigen sich mit den Komponenten von SAP NetWeaver: Viele Prozesse laufen heutzutage automatisiert ab, sowohl geschäfts- als auch systemübergreifend. Inwiefern die Komponente Exchange Infrastructure hierbei Unterstützung bietet, ist ebenfalls Thema eines Beitrages. Martin Zitzmann und Günther Baier (command ag) beschreiben, wie das Business Warehouse als Analyse-, Planungs- und Simulationswerkzeug verwendet werden kann. Außerdem werden die Einsatzmöglichkeiten der Komponente mySAP Customer Relationship Management vorgestellt, die zu den ersten SAP-Lösungen auf der Grundlage von SAP NetWeaver gehört.

IT-Spezialisten können beim Fokustag einen Blick in die so genannte Entwicklungswerkstatt (Developer Studio) des SAP NetWeaver werfen: In dieser Vortragsreihe geht es unter anderem um die Themen SAP Web Application Server, Java-Entwicklungsumgebung und J2EE-Werkzeuge (Java 2 Enterprise Edition). Ebenso kommt auf seine Kosten, wer sich für die Entwicklung von Web Services interessiert.

Abgerundet wird der Fokustag mit Umstiegsszenarien zu den Release-, Wartungs- und Upgrade-Strategien der SAP.

Fokustag CMDsprint der command ag am 17. Juni 2004 in St. Leon-Rot (SAP-University), Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 18.30 Uhr.
Weitere Infos zur Agenda und ein Anmeldeformular im Internet unter www.cmdsprint.de (Aktuelles/Termine).
Kosten: Frühbucher bis 18. Mai 295,- Euro, regulär (Anmeldung bis 3. Juni) 325,- Euro (jeweils zzgl. Mehrwertsteuer)


Hintergrund:
Das Ettlinger Softwarehaus command ag beschäftigt inklusive der Niederlassungen in Hamburg, Berlin und Düsseldorf derzeit 220 Mitarbeiter. Als SAP-Systemhaus (SAP Channel Partner VAR) bietet command eigene mySAP(tm) All-in-One-Lösungen für die Nahrungsmittelindustrie (Foodsprint(r)), für die pharmazeutische Industrie (Pharmasprint(r)), den technischen Großhandel, Kfz-Teile- und Reifenhandel (Tradesprint(r)), für die Kosmetikindustrie (Beautysprint) sowie die Versorgungswirtschaft (VUsprint(r), basierend auf MySAP Utilities) an. Daneben stehen mit KVsprint(r) und Crefosprint Add-Ons für das effiziente Debitorenmanagement zur Verfügung. KVsprint(r) unterstützt den Versicherungsnehmer bei allen gegenüber dem Kreditversicherer zu erfüllenden Aufgaben, Crefosprint ermöglicht die Online-Abfrage von Wirtschaftsauskünften bei Creditreform und deren Integration in SAP. Beide Add-Ons wurden integriert in ein weiteres Modul: Crefosprint-Risikomanagement.
Im Geschäftsbereich Dokumentenmanagement baut command auf die Produkte Infostore von Comprendium (vormals Solitas) und EASYWARE der EASY Software AG. Beide Systeme sind für den Einsatz mit SAP zertifiziert und zeichnen sich durch hohe Skalierbarkeit und offene Schnittstellen aus.
Im Geschäftsjahr 2002/2003 (Ende: 30.04.03) erwirtschaftete die command ag einen Umsatz von 25,9 Millionen Euro.
( www.cmdsprint.de ).

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten

Wir bitten Sie, die vorliegende Presse-Information nach Ablauf von drei Monaten nur nach vorheriger Rücksprache mit uns zu veröffentlichen.


Ansprechpartner für die Presse:

command ag
Leitung Marketing
Ursula Behrens
Eisenstockstraße 16
76275 Ettlingen
Tel.: +49 7243 590 - 264
Fax: +49 7243 590 - 4264
eMail: mailto:ursula.behrens@command.de

PRX PRagma Xpression
Ralf Haaßengier
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Tel.: +49 711 71899 -03
Fax: +49 711 71899 -05
eMail: mailto:ralf.haaßengier@pr-x.de

Kontakt

oxaion ag
Eisenstockstr. 16
D-76275 Ettlingen
Social Media