ALPS bietet taktile Vier-Richtungsschalter mit der industrieweit niedrigsten Bauhöhe

Gesamthöhe von nur 4,0 mm; 20 Prozent kleiner als bisherige Produkte und die dünnsten der Industrie
(PresseBox) (Düsseldorf, ) Mit den TACT-Schaltern der Serie SKRV bietet die ALPS Electric Europa GmbH taktile Vier-Richtungsschalter mit zentralem Druckschalter. Die neuen Schalter zeichnen sich eine Grundfläche von nur 6,5 mm x 6,3 mm sowie eine geringe Bauhöhe von 4,0 mm aus. Sie sind damit nicht nur 20 Prozent niedriger als bisherige ALPS-Produkte, sondern auch die dünnsten der Industrie. Aufgrund der hohen Zuverlässigkeit und langen Lebensdauer ist die neue SKRV-Serie die ideale Lösung für tragbare elektronische Geräte wie Digitalkameras, digitale Videokameras oder portable Audiogeräte. Sie wird anlässlich der ALPS Show 2004 gezeigt, die vom 26. bis 28. Mai im New Takanawa Prince Hotel in Minato-ku in Tokyo stattfindet.

Als Reaktion auf den intensiven Wettbewerb bei der Entwicklung und Diversifikation von Anwenderbedürfnissen, werden Digitalkameras und portable Audiogeräte mit digitaler Technologie trotz wachsender Design- und Funktionsvielfalt immer dünner und kompakter. Dementsprechend wird auch die auf der Baugruppe eines solchen Produkts zur Verfügung stehende Fläche immer kleiner. Da eine ständig steigende Anzahl von Bauelementen auf dieser Baugruppe untergebracht werden muss, um die Funktionalität zu erhöhen, muss jede dieser Komponenten kleiner werden. Zusammen mit der Diversifikation von Funktionsmerkmalen ist das Auswählen und Markieren von Menüs durch Links- und Rechts- sowie Rauf- und Runter-Scrollen eines Cursors allgemein üblich geworden.

Die taktilen Schalter der Serie SKRV sind die ideale Lösung, um diese Anforderungen zu erfüllen. Sie bestehen aus einem dünnen Schaltergehäuse mit zentralem Druckschalter und gestatten den Vier-Wegebetrieb in einer Vielzahl von portablen digitalen Geräten. Unter Einsatz der unternehmenseigenen Spritzguss- und Präzisionsprozesstechnologie, konnte ALPS die Dicke des Plastiks, welches die Basis für das Gehäuse bildet, im Vergleich zu früheren ALPS-Produkten bei gleicher Stabilität um 30 Prozent auf 0,1 mm reduzieren. Jede Seite wurde sehr dünnwandig gegossen, um einen Schalter mit einer Gesamthöhe von nur 4,0 mm realisieren zu können. Die Grundfläche wurde gegenüber früheren ALPS-Produkten ebenfalls um 35 Prozent auf 6,5 mm x 6,3 mm verringert. Dies konnte durch teilweises Überlagern der Metallkontakte und des zentralen Druckknopfkontaktes (Schaltkontakt) erreicht werden, die bisher auf einer einzelnen Fläche positioniert waren. Die Gehäuseform wurde zur Platzersparnis achteckig gestaltet.

Trotz ihrer kompakten Abmessungen und geringeren Bauhöhe verfügt SKRV-Serie über die gleichen Features wie frühere Produkte. Dazu zählt auch das gleich Schaltgefühl, die lange Lebensdauer und die elektrischen Eigenschaften.

Die Schalter sind für das Schalten von Strömen von 50 mA bei maximal 12 VDC ausgelegt. Sie verfügen über eine hohe Lebensdauer mit bis zu 200.000 bzw. 100.000 Schaltzyklen und erfordern eine Betätigungskraft von 1,2 N und 2,4 N (Vierwege) bzw. 2,4 N und 4,8 N (Center). Weitere technische Merkmale sind ein Schaltweg von 4° (Vierwege) bzw. 0,15 mm (Center) und Anfangskontaktwiderstand von weniger als 500 mΩ. Die Schalter sind bleifrei und für Reflow-Lötung geeignet.

Kontakt

ALPS ELECTRIC EUROPE GmbH
Schiessstrasse 43
D-40549 Düsseldorf
Social Media