DIGITAL-LOGIC präsentiert neues Entwicklungskit für Embedded Computers

(PresseBox) () Die DIGITAL-LOGIC AG, eines der weltweit führenden Unternehmen im Embedded Computer-markt mit Stammsitz in Luterbach/Schweiz, bietet mit dem „SMXXPC-DK“ ein leistungsfähiges Development-Kit (DK) zur Evaluierung ihrer kompletten smartModule- und PC/104-Produktfamilie. Bestehend aus einem Trägerboard mit allen Peripherieschnittstellen sowie einem Metallgehäuse mit 5V-Stromversorgung und 3,5-Zoll-Floppy-Disk bildet das Entwicklungskit eine hervorragende Basis, um die von den smartModule- und PC/104-Lösungen angebotenen Leistungsmerkmale zu testen.

Kompakt, anwenderfreundlich und sofort einsatzfähig dient das SMXXPC-DK dem Entwickler und Programmierer sowohl zur vollen Kontrolle des Prozessors und dessen interner Register als auch zur Überwachung der Softwareabläufe sowie deren Korrektur (Debugging). Das DK ist ideal geeignet für die Entwicklung unterschiedlichster Applikationen in den Bereichen Tele- und Datenkommunikation, Verkehrstechnik, Automobilelektronik, Maschinensteuerung sowie in medizinischen Anwendungen, bei denen Sicherheit und Stabilität absolute Priorität haben, z.B. in der Blutanalyse oder Patientenüberwachung.

Das SMXXPC-DK basiert auf einem 220mm x 150mm großen Trägerboard mit PC/104- und SM480-Slots für den Anschluss von MICROSPACE-PC/104- sowie smartModule-Computern für alle Prozessoren wie Intel PentiumIII und PentiumMMX, National Geode GX und AMD ELAN520. Das Kit ist mit einer 12V-Stromversorgung (max. 12W) ausgestattet und verfügt über alle gängigen Standard-PC/AT-Steckverbinder. Dazu gehören zwei USB-Ports, PS/2-Buchsen für den Anschluss von Maus und Tastatur, DSUB15-Stecker für VGA-Bildschirme sowie LC-Displays, ein Lautsprecher-Interface, zwei serielle Ports, ein LAN-RJ-45-Ethernet-Interface für die schnelle Netzwerk-Kommunikation, ein LPT1-Port sowie eine IrDA-Schnittstelle. Für den Anschluss weiterer Massenspeicher gibt es ein Mikro-Floppy-Interface und Steckverbinder für 3,5- oder 2,5-Zoll-Laufwerke mit optionalem CardFlash-Port. Ein SODIMM-Sockel dient bei smartModule PentiumIII und PentiumMMX Modulen der Aufnahme von bis zu 512 MByte RAM. Das Entwicklungskit ist zudem mit einem Intel-Ethernet-LAN-Chip 82559ER ausgestattet.
Für den Anschluss weiterer Standard-Peripheriekomponenten sind auf der Baugruppe zusätzliche PC/104-ISA-, PC/104+-PCI- und Standard-PCI-Slots integriert.

Darüber hinaus verfügt das SMXXPC-DK über zahlreiche weitere Leistungsmerkmale, die für eine Entwicklungsumgebung von entscheidender Bedeutung sind. Dies sind zum Beispiel der Debugging-/POST-Code, BIOS-Testmöglichkeit und wählbare BIOS-Quellen für VGA sowie Core. Hinzu kommen fortschrittliches ATX-Power-Management und Features wie eine Batterie für RTC und CMOS, eine LED für Suspend-Monitoring bei PentiumIII- oder PentiumMMX-basierten smartModulen, Reset, LID und ein Power-Schalter.
Mit dem SMXXPC-DK werden Blockschema, Treiber, Tools und Dokumentation geliefert.

Das Entwicklungskit läuft unter Windows 95/98SE/NT/2000. Ausgelegt für geringe Stromaufnahme lässt es sich im Standardtemperaturbereich von –25°C bis +70°C bei einer Luftfeuchtigkeit zwischen 5% und 90% betreiben. Es übersteht Stöße bis 10g und Vibrationen zwischen 5 und 2000 Hz. Auf Wunsch ist das Entwicklungskit auch für den erweiterten Temperaturbereich von
–25°C bis +85°C erhältlich.



Über DIGITAL-LOGIC
Die DIGITAL-LOGIC, eines der weltweit führenden Unternehmen im Embedded Computermarkt mit Stammsitz in Luterbach/Schweiz, wurde 1992 gegründet und beschäftigt sich mit der Entwicklung, Produktion und internationalen Vermarktung von hochintegrierten Embedded PCs und Computer-Systemen. Mit Tochtergesellschaften in Deutschland sind heute weltweit rund 100 spezialisierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für DIGITAL-LOGIC tätig. Die mehrfach ausgezeichnete DIGITAL-LOGIC versteht es, mit innovativen, zuverlässigen Produkten technologisch an vorderster Front zu stehen und für anspruchsvolle Applikationen wirtschaftliche PC-Lösungen zu realisieren. Das nach ISO9001 zertifizierte Unternehmen entwickelt Miniatur-Computersysteme basierend auf der Intel-Architektur mit x86- und Pentium-Prozessorleistung. Das Lieferprogramm umfasst die Standardprodukte mit Embedded Computer Modulen (smartModules) und Boards (PC/104, EBX, Slot-PC) sowie kundenspezifische Embedded Computer und Computer-Systeme.



Für weitere Informationen:

Eliane Scherrer
Marketing Coordinator
DIGITAL-LOGIC AG
Nordstrasse 11/F
CH-4542 Luterbach
Telefon +41 (0)32 681 58 40
Fax +41 (0)32 681 58 01
E-mail sales@digitallogic.com
URL www.digitallogic.com


Dieser Pressetext kann abgerufen werden unter:
http://digitallogic.presseagentur.com oder http://www.digitallogic.com

Kontakt

DIGITAL-LOGIC AG
Nordstrasse 11/F
CH-4542 Luterbach / Schweiz
Social Media