Savi Technology verbessert Supply Chain Suite-Lösung mit ILOG JViews

(PresseBox) () ILOG JViews ermöglicht umfangreichere Tracking-Fähigkeiten für Savis Global Supply-Chain-Sicherheits- und Echtzeit-Asset-Management-Lösungen.

BAD HOMBURG v.d.H - 19. Dezember 2002 - Durch den Einsatz von ILOG JViews verbessert Savi Technology die Visualisierungsmöglichkeiten seiner Savi SmartChainTM Plattform und seiner SmartChain Suite für Logistik-Applikationen. ILOG JViews ist in der Lage, große Mengen komplexer Daten- und Informationen in einer visuell ansprechenden Weise zu verwalten. Dadurch verbessert ILOG JViews die Benutzerfreundlichkeit der intelligenten Echtzeit-Event-Engine von SmartChain. Mit ILOG JViews kann Savi zudem einfacher interaktive Benutzer-Schnittstellen an seine Kunden anpassen. Dies gab ILOG® (NASDAQ: ILOG; Euronext SICOVAM: 006673), weltweit führender Anbieter von Softwarekomponenten, heute bekannt. Savi Technology ist ein schnell wachsender Anbieter von Echtzeit-Lösungen für Supply-Chain-Asset-Management und -Sicherheit. Savis Lösungen kommen beim US-Verteidigungsministerium (DoD), der US-Post (U.S. Postal Services), Singapore Airlines und anderen Marktführern zum Einsatz.

Savi geht zudem davon aus dass, durch die Nutzung des Mapping, der grafischen Darstellung und der Visualisierung, die Entwicklungszeit für die grafisch umfangreichen Features der Savi SmartChain Suite um ungefähr 65 Prozent zu reduziert werden können.

"Wir bauen einzigartige Logistik-Applikationen, die riesige Mengen von Echtzeit-Daten in durchführbare und visuelle Informationen umwandeln", sagt Keith Laidlaw, Vice President Software Engineering von Savi. "ILOG JViews ermöglicht in bezug auf Grafik und Mapping die notwendige Flexibilität, um die einzigartigen, nutzungskritischen Herausforderungen zu erfüllen."

Die Visualisierungstechnologie von ILOG verbindet unterschiedliche Echtzeit-Daten einschließlich aller Daten von UDAP-fähigen (Universal-Data-Appliance-Protocol) Geräten zur Datenerfassung, wie Radio-Frequency-Identification (RFID), Barcode und Global-Positioning-Systeme (GPS).

Die ILOG JViews Component Suite besteht zu 100 Prozent aus Java-Komponenten, um grafisch anspruchsvolle, interaktive und webbasierte Benutzeroberflächen zu erstellen. ILOG JViews ist ideal für die Entwicklung umfangreicher Displays zur Echtzeit-Überwachung. Diese sind entscheidend für Vorgänge im Supply-Chain-Management, der Telekommunikationsnetz-Überwachung, im Transport und dem Business-Process- Management. Entwickler können Web-Displays entwickeln, die datenbasierte Grafiken wie Karten, Workflow und GANTT-Charts integrieren.

Über Savi Technolgy
Savi hat mehr als zwölf Jahre Erfahrung mit weltweiten Logistik-Infrastrukturen und ist Marktführer für Echtzeit Supply-Chain-Asset-Management und -Sicherheit. Savi Technology hilft bei der Entwicklung und dem Betrieb der weltweit größten RFID-Cargo-Tracking-Infrastruktur des US Verteidigungsministeriums. Zu Savis Kunden zählen auch die US Post, Singapore Airlines, Woolworth UK und zahlreiche internationale Häfen, Terminal-Betreiber, Reedereien, Frachtunternehmen, Asset Owner und Third-Party-Logistik-Anbieter. Savi wurde 1989 gegründet, befindet sich in Privatbesitz und hat Büros in Washington D.C., London, Hong Kong, Taiwan, Singapore und Süd Afrika. Weitere Informationen finden Sie unter www.savi.com

Über ILOG
Seit zehn Jahren unterstützen die innovativen Enterprise-Class-Softwarekomponenten und Services Unternehmen dabei, ihre Geschäftsmodelle flexibler und effizienter zu gestalten. Mehr als 1.000 internationale Unternehmen und mehr als 300 führende Softwareanbieter verlassen sich auf die Business-Rules-, Optimierungs- und Visualisierungstechnologien von ILOG, um einen deutlichen Return-on-Investment zu erzielen, marktführende Produkte und Dienste zu entwickeln, und ihre Wettbewerbsvorteile auszubauen. Weitere Informationen finden Sie unter www.ilog.com.

Weitere Informationen: ILOG Deutschland GmbH, Bürohaus Porticus, Ober-Eschbacher Str. 109, 61352 Bad Homburg v.d.H., Fon: 06172/4060-0, Fax: 06172/4060-10, E-Mail: info@ilog.de, Web: http://www.ilog.de

Kontakt

ILOG Deutschland GmbH
Ober-Eschbacher Str. 109
D-61352 Bad Homburg
Social Media