InfoStore for Windows: Solitas startet mit neuer DMS-Lösung jetzt auch international

(PresseBox) () In nur zwei Jahren hat der Spezialist für das Enterprise Document Management, die Solitas Informatik AG, seine neue DMS-Lösung für den Windows-Markt zu einem konkurrenzfähigen Produkt ausgebaut. Inzwischen arbeiten 25 Unternehmen in der Schweiz aktiv mit dem neuen System, damit hat InfoStore for Windows seinen nationalen "Test"-Lauf erfolgreich hinter sich gebracht. Jetzt will Solitas, bislang vor allem als Marktführer bei DMS-Lösungen für die IBM iSeries bzw. AS/400 bekannt, InfoStore for Windows auch interna-tional etablieren - zunächst in Deutschland und in Österreich. Solitas wird InfoStore for Windows in erster Linie über die bestehenden Partnerschaften und als OEM-Produkt ver-markten. Erste Partner aus dem iSeries-Umfeld haben bereits mit der Vermarktung begonnen, darunter mehrere ERP-Hersteller, die Produkte sowohl für die iSeries als auch für Windows anbieten. Ganz neue Zielgruppen im Win-dows-Umfeld sollen im Rahmen der Comprendium-Gruppe erschlossen werden.

Zielgruppe für InfoStore for Windows sind überwiegend mittelstän-dische Unternehmen mit gehobenen Ansprüchen an das Document Management und vor allem an seine Integration in die Unterneh-mensprozesse. Neben den Archivierungs- und DMS-Funktionen bietet InfoStore for Windows eine breite Funktionalität für das "Document Lifecycle Management", also für die Verwaltung von Dokumenten über den gesamten Lebenszyklus von der Entstehung über die Be-arbeitung bis hin zur Archivierung. Bis zur CeBIT 2003 soll die neue DMS-Lösung bei ersten Unternehmen in Deutschland und in Öster-reich in Betrieb gehen.

"Den hart umkämpften Windows-Markt im Sturm nehmen zu wollen, ist sicherlich vermessen. Ihn aber von einer sicheren ‚Home-Base' wie der IBM iSeries anzugehen, wo wir bereits Marktführer sind, ist durchaus erfolgversprechend", so Carl Rosenast, CEO der Solitas zur Windows-Strategie. Er setzt dabei vor allem auch auf den guten Ruf, den Solitas bei seinen Anwendern in Sachen Zuverlässigkeit und Service genießt.

Das Produkt selbst basiert auf dem Know-how, das Solitas in den vergangenen zehn Jahren bei der Entwicklung von InfoStore for iSeries aufgebaut hat. InfoStore for Windows wurde als leistungs- und vor allem als integrationsfähiges Document Management System ausgelegt. Ein einheitliches Konzept für die Verwaltung sowohl von aktiven als auch von passiven, also von archivierten Dokumenten, macht ein effizientes "Document-Lifecycle-Management" möglich. Denn auf diese Weise können Dokumente von der Entstehung über deren Bearbeitung bis hin zur Archivierung verwaltet werden. Info-Store for Windows ist auch auf das Management von großen Doku-menten-Mengen ausgelegt. Verarbeitet werden die unterschied-lichsten Dokumenten-Typen, von Office-Dokumenten über Spoolfiles, gescannte Dokumente und Anwendungsdateien bis hin zu Audio- und Videodateien. Auch Dateien, die von anderen Plattformen wie etwa IBM iSeries oder Mainframe stammen, können verarbeitet und gegebenenfalls konvertiert werden.

Kontakt

Comarch Swiss AG
Bahnhofstraße 21b
CH-9471 Buchs
Social Media