Zeutschel mit Scansystemen für Bibliotheken, Archive und Katasterämter auf der CeBIT 2003

(PresseBox) () Schonendes Hochleistungsscannen

Zeutschel auf der CeBIT 2003 in Hannover in Halle 1 Stand 3a2

Tübingen, 13. Januar 2003 - Die Zeutschel GmbH demonstriert auch auf der diesjährigen CeBIT mit ihren Hochleistungs-Scansystemen ihr Know-how für optimiertes Scannen und Kopieren von Büchern und großformatigen Vorlagen. Die Aufsichtscanner von Zeutschel ermöglichen durch ihre „Schrift-nach-oben“-Scanmethode und die flexible Buchwippe ein einfaches, schnelles und vor allem vorlagenschonendes Vervielfältigen.

Auf der weltweit größten IT-Messe zeigt der Scan-Spezialist mit dem Omniscan 10000 und 11000 zwei der modernsten Hochleistungsfarbscanner für den Bibliotheks-/Archivbereich. Sie sind speziell für Bücher und große Formatvorlagen geeignet: Der Omniscan 10000 scannt die Vorlagen ohne Blendung und Spiegelungen dank seines neuartigen Lichtsystems ohne UV-Anteil, wodurch die hochwertigen Originale optimal geschützt werden. Während der Omniscan 11000 Vorlagen bis zu DIN A0 mühelos und in Rekordzeit von weniger als 60 Sekunden bei maximaler Auflösung von 800 dpi (24-bit in Farbe oder 256-Graustufen) bewältigt. Mit dem ebenfalls ausgestellten Hybrid-Kamerasystem OK 300 Hybrid Color können Anwender sowohl analog als auch digital archivieren. Es können Vorlagen auf 35/16 mm-Rollfilm und /oder digital eingescannt werden.

Zu sehen ist in Hannover auch das Buchkopiersystem Bookcopy 5000TT, welches durch sein schonendes Kopierverfahren überall zum Einsatz kommen kann. Jetzt gibt es hierzu auch ein integriertes Kartenabrechnungssystem, welches den Hochleistungskopierer auch für Bibliotheksbesucher nutzbar macht. Durch das neue Kartenterminal, das einfach an den Zeutschel-Kopierer angeschlossen wird, können Kopier- bzw. Wertkarten sowie wiederaufladbare Kontokarten als Zahlungsmittel verwendet werden.

(Bilder bei Bedarf bitte unter stefanie.kessler@pr-x.de anfordern)

Hintergrund:
Die Zeutschel GmbH mit Sitz Hirschau bei Tübingen ist ein renommierter Spezialanbieter im Bereich Kulturgutschutz und liefert seit mehr als 40 Jahren Geräte und Systeme für das Dokumenten- und Archivmanagement. Mit seinen mehr als 50 Mitarbeitern entwickelt, produziert und vertreibt Zeutschel Mikrofilm-Kameras, Lesegeräte, moderne Digitalscanner für Bücher und Großformate, sowie Hybridsysteme. Die Geräte von Zeutschel werden von Bibliotheken, Archiven, Universitäten und Katasterämtern weltweit eingesetzt.

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten


Pressekontakt:
Zeutschel GmbH
Jörg Vogler (Geschäftsführer)
Heerweg 2
72070 Tübingen
Tel. 07071/9706-0
Fax 07071/9706-44
mailto:info@zeutschel.de
URL: www.zeutschel.de

Ralf M. Haaßengier
PRX PRagma Xpression
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon 0711/71899-03/04
Telefax 0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de

Kontakt

Zeutschel GmbH
Heerweg 2
D-72070 Tübingen
Social Media