Cincom Smalltalk auf der OOP 2003, dem Treffpunkt für OO-Entwicklung

(PresseBox) () Schwalbach/Ts., 14. Januar 2003 - Cincom Systems, führender Anbieter von Entwicklungssoftware der objektorientierten Sprache Smalltalk, stellt auf der OOP-Ausstellung vom 21. bis 23. Januar 2003 im ICM München (Messegelände) die aktuelle Cincom Smalltalk-Version vor.

Cincom Smalltalk ist eine komfortable objektorientierte Entwicklungsumgebung für binäre, portable Multi-Plattform-Anwendungen. Durch seine Internetfähigkeiten und die Unterstützung von Web-Services hat sich Cincom Smalltalk zu einer mächtigen E-Business-Plattform entwickelt. Bei E-Business-Anwendungen sind eine hohe Entwicklerproduktivität, ein schnelles „Time-to-Market“ und Flexibilität während der Laufzeit entscheidende Erfolgsfaktoren. Diese bekannten Smalltalk-Stärken erlauben eine flexible und schnelle Anpassung an sich ständig ändernde Rahmenbedingungen.

Am Mittwoch, dem 22. Januar, laden Cincom Systems und die Firma Georg Heeg ab 18.30 Uhr zum Cincom Smalltalk-Abend ein. Nach mehreren parallel stattfindenden Präsentationen, bei denen die spezifischen Interessen von Smalltalk-Einsteigern, Smalltalk-Projektleitern und Technologie-Freaks angesprochen werden, hält Alan Knight, Cincom Systems, das Key-Referat zum technischen Status und zur künftigen Strategie von Smalltalk. Im Anschluss an Präsentationen und Diskussionen organisieren Cincom Systems und Georg Heeg den Empfang für die deutschsprachige Smalltalk-Community.

Zur OOP
Informationen zum Konferenzprogramm OOP 2003 sowie Online-Registrierung unter: http://www.oopconference.com.

Über Cincom Smalltalk
Cincom Smalltalk ist eine komfortable objektorientierte Entwicklungsumgebung für binäre, portable Multi-Plattform-Anwendungen. Für Softwareentwickler, die ihre Programme schnell und effizient erstellen wollen, ist Cincom Smalltalk das optimale Entwicklungspaket. Damit eignet sich Cincom Smalltalk hervorragend zur Entwicklung von skalierbaren, web-basierten Intranet-Lösungen, Internet-Systemen sowie Client/Server-Umgebungen. Im Vergleich zu JAVA, C++ oder VisualBasic bietet Cincom Smalltalk bedeutende Produktivitätssteigerungen bei der Softwareentwicklung. Dadurch können Entwickler ihre Programme auch wesentlich schneller zur Marktreife bringen. Cincom Smalltalk besteht aus den beiden Entwicklungsumgebungen VisualWorks und ObjectStudio. Weitere Informationen zu Cincom Smalltalk finden Sie auf der Homepage unter http://www.cincom.com/....

Über Cincom
Cincom Systems, Inc. (Cincinnati, OH/US), zählt heute - im fünften Jahrzehnt seines Bestehens - zu den erfahrensten Softwareherstellern weltweit. Mit unseren Lösungen helfen wir unseren Kunden, ihre komplexen Geschäftsprozesse zu vereinfachen und einen Wettbewerbsvorteil durch intelligente Nutzung firmeneigener Daten zu erreichen.
Cincom bietet intelligente Lösungen zur Kundengewinnung und -bindung für den Banken- und Versicherungssektor. Hier liefern wir Lösungen zur Verbesserung des integrierten Zugriffs auf Kundendaten für alle Unternehmensbereiche und zur Steigerung des Kundennutzens durch personalisierte softwaregestützte Verkaufstechnologien.
Mit Cincom Smalltalk bietet Cincom eine objektorientierte Entwicklungs- und Serverumgebung, die wesentliche Produktivitätsvorteile bei der Erstellung von Software sowie bei der Weiterentwicklung und Pflege von laufenden Anwendungen ermöglicht.
Cincom betreut mehr als 5000 Kunden in 93 Ländern, darunter Alcatel, Citibank, Federal Express, Nationwide, Siemens und Trane. Cincom Systems GmbH & Co. oHG ist das deutsche Tochterunternehmen mit Sitz in Schwalbach/Ts.

Kontakt:
Dr. Monika Laurent
Leiterin Marketing EMEA Central
CINCOM Systems GmbH & Co. OHG
Am Kronberger Hang 4
65824 Schwalbach/Ts.
Tel.: 06196/ 9003-0
Fax: 06196/ 9003-270
E-Mail: mlaurent@cincom.com
infode@cincom.com

Kontakt

Cincom Systems GmbH & Co. OHG
Am Kronberger Hang 4
D-65824 Schwalbach
Social Media