Synectico schließt GmbH-Gründung ab

(PresseBox) (Krefeld, ) Das Synectico Systemhaus, Spezialist für IT-Sicherheit und umfassende EDV Dienstleistungen, hat zum 03. August 2004 die GmbH-Gründung in Krefeld erfolgreich abgeschlossen. Die Kernkompetenzen des bereits 2003 in Duisburg gestarteten Unternehmens liegen in den Bereichen Beratung, Konzeption und Umsetzung von Netzwerkstrukturen sowie insbesondere IT-Sicherheit. Syncetico ist strategischer Partner namhafter, technologisch führender Hersteller aus den entsprechenden Hardware- und Software Segmenten.

Die Synectico versteht sich als Dienstleister für IT-Projekte von der Konzeption bis zur Umsetzung individueller Kundenanforderungen. Das Thema IT-Sicherheit bildet mit den Bereichen Firewall-/ VPN-Konzepte, Anti-Virus-Lösungen, Mail-Management, Spam-Filtering, Contentfiltering, VPN und sicherer Datenaustausch einen wichtigen Schwerpunkt im Angebotsportfolio. Hinzu kommen Support, System- und Netzwerkadministration und ergänzende Dienstleistungen wie Web-Design.

“Unsere Erfolgsfaktoren sind auf jeden Fall die Nähe zum Kunden und die Bereitschaft zum kontinuierlichen Austausch. Wir haben schon sehr früh für uns ein pragmatisches Verfahrensmodell von der Problemerkennung, über die Analyse und deren Auswertung, bis zur individuellen kundenspezifischen Lösung entwickelt und konsequent umgesetzt. Um diesen ganzheitlichen Beratungsansatz wirklich leben zu können, haben wir von Anfang an auf strategische Partnerschaften mit technologisch führenden Unternehmen gesetzt. Dadurch sind wir frühzeitig und unmittelbar an der Entwicklung von IT-Standards und Lösungen beteiligt", beschreibt Thomas Küppers, einer der beiden Geschäftsführer, den unternehmerischen Ansatz.

Die Unternehmensziele der neu gegründeten GmbH orientieren sich an der unmittelbaren Kundenzufriedenheit. Gerade kleinere und mittelständische Unternehmen benötigen einen aktuellen Überblick über die unübersichtliche Produkt- und Innovationslandschaft gerade auf dem Markt für IT-Sicherheitslösungen, um Ressourcen zu schonen und bereits bestehende Investitionen zu schützen. Auch schnelle, unbürokratische Reaktionszeiten im Bedarfsfall vor Ort sind wichtige Entscheidungskriterien für ein Spezial-Systemhaus.

“Die wichtigsten Stichworte und Ziele sind Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit, natürlich die Resultate unserer Arbeit, der Fokus auf innovativen Lösungen, ohne dass wir dabei Kosten und soziale Komponenten aus den Augen verlieren", fasst Edgar Scholl, verantwortlich für Vertrieb und Marketing, zusammen. “Der Abschluss der GmbH Gründung ist zum einen ein Schritt der Konsolidierung, zum anderen die Basis für eine sukzessive Expansion in allen Unternehmensbereichen".

Kontakt

antauris AG
Moorfuhrtweg 17
D-22301 Hamburg
Social Media