FrontRange startet neu ins Jahr

(PresseBox) () CRM-Spezialist bündelt die europäischen Geschäftsaktivitäten

München, 16. Januar 2003 – Der europäische Markt für CRM-Lösungen soll laut IDC in diesem Jahr wieder deutlich an Fahrt gewinnen. Damit FrontRange Solutions diesen für den CRM-Spezialisten wichtigen Markt auch weiter konsequent ausbauen kann, verstärkt der Anbieter von Kontaktmanagementsoftware die Akitvitäten in dieser Region. Seit 6. Januar ist mit Adrian Reynolds wieder ein Vice President Europe, Middle-East & Africa an Bord, der die Geschäftsaktivitäten in dieser Region koordiniert. Zu seinen Aufgaben gehört unter anderem auch die Bündelung der Produktanforderungen für den europäischen Markt. Reynolds bringt langjährige Erfahrung im CRM-Umfeld mit und hatte unter anderem leitende Funktionen bei PeopleSoft und E.piphany inne.

„Vor allem Zentral- und Osteuropa spielen eine zentrale Rolle für den kontinuierlichen Erfolg von FrontRange Solutions. Deshalb wird mein besonderes Engagement vor allem diesen Regionen gelten,“ kommentiert Reynolds.

In der deutschen Niederlassung gibt es ebenfalls personelle Veränderungen. Geschäftsführer Otto Neuer hat das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Neuer leitete seit 2001 erfolgreich die deutsche Niederlassung von FrontRange Solutions und hat mit neuen strategischen Partnern wie M-Dis oder Tobit sowie namhaften Kunden wie BMW, ver.di oder Wallstreet Institute die Marktposition von FrontRange in Deutschland stark ausgebaut. Gespräche mit möglichen Nachfolgekandidaten werden bereits geführt. In der Zwischenzeit vertritt Stefan Thiel, Manager Global Accounts, die Belange von FrontRange in Deutschland.


Das Unternehmen

FrontRange Solutions, gegründet 1989, ist ein führender Anbieter von Vertriebs-, Marketing- und Service-Support-Software. Die CRM-Lösungen ermöglichen es kleinen und mittleren Unternehmen die Prozesse im Marketing, Vertrieb sowie Kundenservice durch Web-basierte Anwendungen zu automatisieren. Mit der Unterstützung von mehr als 2.000 VARs nutzen bereits über 1.200.000 Anwender in mehr als 100.000 Unternehmen weltweit Software von FrontRange. Darüber hinaus ist der CRM-Spezialist international der größte Reseller von Microsofts SQL Datenbankserver. Der Stammsitz liegt in Colorado Springs, Colorado. Die Zentrale für den zentraleuropäischen Bereich befindet sich in Unterschleißheim bei München. Die Website des Unternehmens ist unter www.frontrange.de verfügbar.

Diese Pressemitteilung ist auch als Online-Version unter www.commcreativ.de im „Pressezentrum“ verfügbar.


Weitere Informationen

FrontRange Solutions Deutschland GmbH
Mathias Büttner
Einsteinstr. 14
85716 Unterschleißheim
Telefon: 089 / 31 88 3 320
Telefax: 089 / 31 88 3 100
mathias.buettner@frontrange.com

COMMcreativ
Public Communications oHG
Schießstättstr. 30
80339 München
Telefon: 089 / 51 99 67 0
Telefax: 089 / 51 99 67 19
info@commcreativ.de

Kontakt

HEAT Software Deutschland GmbH
Ohmstraße 4
D-85716 Unterschleißheim
Social Media