Birdstep Intelligent Mobile IP: sichere und dauerhafte Verbindungen in Funk- und Festnetze

(PresseBox) () AxiCom-PR, Birdstep Nr. 02/03, Januar 2003

Nahtloser Netzwerkwechsel, mobiler Zugriff, VPN-Schutz und zentralisierte Administration

Oslo, 28. Januar 2003 – Mit der heute vorgestellten neuen Version ihrer Intelligent Mobile IP-Software erschließt Birdstep neue Möglichkeiten für mobile Lösungen. Die patentierte Birdstep-Technologie des Intelligent Mobile IP Client ermöglicht mobilen Geräten sichere und dauerhafte Verbindungen in Netzwerke über jedes verfügbare Zugangsverfahren. Das gilt für drahtgebundene Verfahren wie DSL oder Ethernet ebenso wie für drahtlose Verbindungen über Wireless LAN (WLAN), Bluetooth oder GSM/GPRS-Mobilnetze.

Die Mobile IP-Software von Birdstep ermöglicht es den Benutzern von Laptops, PDAs und anderen mobilen Geräten, über verschiedene Infra-strukturen dauerhafte Verbindungen herzustellen und aufrecht zu erhalten, ohne dass Anwendungen unterbrochen werden müssen oder Benutzer-Eingriffe erforderlich sind. Die Intelligent Mobile IP-Software wechselt die Verbindung automatisch, sobald diese abreißt oder eine bessere aufgebaut werden kann. Die Applikation wird während des Netzwechsels in einem aktiven Zustand gehalten. Dies bewerkstelligt Intelligent Mobile IP, indem es der Applikation einen unveränderten, virtuellen Netzwerkstatus bereitstellt.


Wenn der Benutzer beispielsweise eine große Datei lädt und von einer WLAN-Zone ins GPRS wechselt, ist der einzige für ihn merkliche Unterschied die veränderte Verbindungsgeschwindigkeit. Die Benutzer bzw. Administratoren können ihre Verbindungs-Präferenzen je nach den Kriterien Kosten oder Geschwindigkeit vorgeben.

„Die Nachfrage nach und der Erfolg von drahtlosen Hot Spots spiegelt den Wunsch der Anwender nach unkomplizierten, zuverlässigen und überall verfügbaren Internet-Zugangsmöglichkeiten wider“, erläutert Scott Miller, Analyst der kalifornischen Marktforschungsgesellschaft ARS. „Die Mobile IP-Lösung von Birdstep bringt uns einer wirklichen Mobilität von Mitarbeitern einen Schritt näher. Die Benutzer können nahtlos und problemlos zwischen drahtgebundenen und drahtlosen Netzen sowie Breitband- und Schmalband-anschlüssen wechseln und dabei eine sichere Verbindung zum Unternehmens-netzwerk aufrecht erhalten.“

Birdsteps Intelligent Mobile IP-Lösung basiert auf Standards; sie kann in Verbindung mit VPN-Lösungen anderer Hersteller eingesetzt werden und erlaubt den nahtlosen Übergang zwischen verschiedenen internen oder externen Netzwerken sowie über VPN- oder Firewall-Schutzmechanismen hinweg.

„Durch Unterstützung vorhandener Standards und Legacy-Netzwerkstrukturen kann die Intelligent Mobile IP-Lösung von Birdstep jedes Unternehmens-VPN mobil zugänglich machen“, erklärt Terje Anderson, Chief Executive Officer von Birdstep Technology. „Birdstep bewahrt den Wert der VPN-Investition der Unternehmen und sorgt dafür, dass die firmenspezifischen Sicherheitsmaß-nahmen weiterhin eingesetzt werden können. Die Netzwerkadministratoren können sicher sein, dass ihre bestehende VPN-Lösung die volle Kontrolle über alle Zugriffe von außen auf das unternehmenseigene Intranet behält.“

Intelligent Mobile IP von Birdstep wurde für Mobilnetz-Betreiber und Unternehmen entwickelt und wird in zwei Versionen angeboten – Universal und Standard. Die Universal-Version bietet als zusätzliches Feature eine nahtlose „VPN ein/aus“-Funktion, die das VPN des Benutzers aktiviert, wenn dieser ein externes, nicht geschütztes Netzwerk benutzt, z. B. einen öffentlichen WLAN Hot Spot oder ein öffentliches Mobilnetz. Das VPN wird dagegen abgeschaltet, wenn eine sichere Verbindung zum Unternehmensnetzwerk besteht, z. B. über Ethernet oder das unternehmenseigene WLAN mit dynamischer WEP-Verschlüsselung. Diese Funktion dient unter anderem zur Entlastung der VPN-Konzentratoren.

Intelligent Mobile IP vereinfacht die Installation großer Systeme durch die automatische Konfiguration des Mobile IP-Clients über einen Web-basierten Konfigurationsserver im Unternehmen oder beim Service Provider. Auf ihrer Website www.birdstep.com bietet Birdstep darüber hinaus technische Schulungen zur Mobile IP-Technologie und zur Mobile IP-Software an.


Zum Produktangebot von Birdstep gehört auch eine Software-Suite für den kabellosen Netzwerkzugang zur Implementierung von drahtlosen IP-Zonen oder Hot Spots. Das zentrale Produkt dieses Software-Angebotes ist die IP Zone Server Software, die für öffentliche WLAN/Bluetooth-Zugangsbereiche bestimmt ist und für die Plattform-übergreifende Authentisierung sorgt, so dass der Zugang mit jedem Gerät möglich ist, das über einen drahtlosen Anschluss und einen Web Browser verfügt. Weitere Produkte dieser Software-Suite sind das Nomadic Portal für die Geräte-unabhängige Publikation lokaler Informationen unter Verwendung XML-strukturierter Inhalte, die Mobile IP Foreign Agent Support Software und das Billing Gateway zur Implementierung verschiedener Abrechnungsmethoden.


Birdstep Technology :
Birdstep Technology wurde 1996 in Oslo gegründet und wird an der norwegischen Börse Oslo Stock Exchange (OSE) unter dem Kürzel „BIRD“ gehandelt. Das Unternehmen beschäftigt rund 80 Mitarbeiter in Oslo und Seattle. Birdsteps Technologien mit sehr geringem Ressourcenbedarf für hochleistungsfähige Datenbanken bieten in Kombination mit ihrer Software für drahtloses Roaming und Netzwerkzugang die Grundlage für Unternehmen, innovative Lösungen für Embedded-Systeme und das mobile Internet zu entwickeln. Birdstep macht Informationen jederzeit und überall mit jedem Gerät und in jeder Infrastruktur zugänglich. Weitere Informationen finden sich unter www.birdstep.com.


Pressekontakt:
AxiCom GmbH
Karsten Kunert
Junkersstr. 1
82178 Puchheim
Tel.: 089 - 800908-27
Fax: 089 - 800908-10
eMail: karsten.kunert@axicom.de

Kontakt

AxiCom Axiom Communications GmbH
Lilienthalstraße 5
D-82178 Puchheim
Social Media